Tirol Kliniken GmbH in Österreich111 Ergebnisse

111 Ergebnisse

Tirol Kliniken GmbH

Ärztin/Arzt für Allgemeinmedizin oder Fachärztin/-arzt für Innere Medizin

Innsbruck
Online seit gestern

Beschäftigungsausmaß: 50% bis 100% Arbeitszeiten: Montag - Freitag Eintrittsdatum: 02.09.2024 Dienstort: LKH Innsbruck - Institut für Sport-, Alpinmedizin und Gesundheitstourismus (ISAG) Mindestgehalt: Allgemeinmediziner € 90.621 und Facharzt € 104.544 (bei jeweils 40 Wochenstunden/Jahresbrutto bei Vollzeit) Zur Verstärkung unseres Teams gelangt ab 02.09.2024 folgende Karenzstelle zur Besetzung: Ihre berufliche Zukunft Sportmedizinische Untersuchungen von Spitzensportler:innen und Breitensportler:innen incl. Leistungsdiagnostik und sportmedizinische Beratung Leistungsdiagnostik sowie Trainingsberatung bei diversen Erkrankungen Ärztliche Mitarbeit am Olympiazentrum Campus Tirol und am FIFA Medical Center of Excellence Ärztliche Mitarbeit bei Internationalen Sportevents Für nähere Informationen steht Ihnen Herr Prim. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Schobersberger unter wolfgang.schobersberger@tirol-kliniken.at zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit einer Weiterbeschäftigung Ihre Qualifikationen Arzt/Ärztin für Allgemeinmedizin (Jus practicandi) oder Facharzt/Fachärztin für Innere Medizin Wir bieten: Mitarbeit in einem international renommierten sportmedizinischen Institut Erwünscht: Diplom für Sportmedizin Wir bieten Ihnen Es erwartet Sie eine große Auswahl an Sozialleistungen wie das Klimaticket Tirol, Gemeinschaftstage, Pensionskasse und viele mehr: Mobilität Familie/Kinder (Weiter-)bildung Arbeitszeit Gesundheit Wohnen Essen Sparhilfen Mitarbeiter:innen erzählen Noch Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Martin Krämer, Personalbereichsleiter +43 50 504 22031 · martin.kraemer@tirol-kliniken.at Jobnummer 7820 Über WhatsApp bewerben!

Tirol Kliniken GmbH

Biomedizinische/r Analytikerin/er

Natters
Online seit 2 Tagen

Beschäftigungsausmaß: Vollzeit Arbeitszeiten: nach Gleitzeitvereinbarung Eintrittsdatum: 1. Oktober 2024 Dienstort: LKH Hochzirl - Natters, Standort Natters, Labor Mindestgehalt: 3.530,00/Vollzeitbasis Ihre berufliche Zukunft Menschen zu helfen und für das Wohl unserer PatientInnen zu sorgen, das steht bei uns im Vordergrund. Damit das gelingt, arbeiten bei uns alle Berufsgruppen eng zusammen. Wollen Sie Wesentliches bewirken und Teil unseres Teams werden? Zu Ihren Aufgaben zählen: Hämatologisch und klinisch chemische Analytik mit moderner Technlologie (einschl. Tb-Diagnostik) Funktionslabore (Lungenfunktionslabor, Schlaflabor) Durchführung von Blutabnahmen Unterstützung bei QM Arbeiten Wir bieten kontinuierliche Fortbildungen sowie einen Regeldienst (keine Nachtdienste). Ihre Qualifikationen Abgeschlossene Ausbildung als BMA Berufsanerkennung (Nostrifikation) f. BewerberInnen aus dem Ausland Gute Kenntnisse in MS-Office Freude im Umgang mit PatientInnen Flexibilität, Teamgeist und Lernbereitschaft Haben Sie Interesse in unserem Team mitzuwirken, dann bewerben Sie sich bitte gleich online. Bei eventuellen Fragen, wenden sie sich bitte an Frau Doris Ude (050 504 86327) oder per Mail doris.ude@tirol-kliniken.at Diese Position ist mit einem Einstiegsgehalt von brutto EUR 3.538,20 (bei Vollbeschäftigung) dotiert, wobei sich dies gegebenenfalls durch anrechenbare Vordienstzeiten erhöht. Gemäß § 7 Tiroler Landes-Gleichbehandlungsgesetz 2005 laden wir ausdrücklich qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein. Wir bieten Ihnen Es erwartet Sie eine große Auswahl an Sozialleistungen wie das Klimaticket Tirol, Gemeinschaftstage, Pensionskasse und viele mehr: Mobilität Familie/Kinder (Weiter-)bildung Arbeitszeit Gesundheit Wohnen Essen Sparhilfen Über WhatsApp bewerben!

Tirol Kliniken GmbH

Physiotherapeut:in

Innsbruck
Online seit 2 Tagen

Sie arbeiten fürs Leben gern? Die tirol kliniken in einer der schönsten Regionen der Welt bieten spannende Karrieren im medizinischen Bereich und weit darüber hinaus. Ob Ausbildungs- oder Arbeitsplätze, im Krankenhaus, im Labor, in technischen Bereichen oder im Sozialwesen. Ein professionelles Umfeld braucht motivierte Mitarbeitende. Physiotherapeut:in Teilzeit (70% - 28 Wochenstunden) mit Aufstockungsmöglichkeit auf 100% im Rahmen einer Drittmittelbeschäftigung Die Neurorehabilitative Therapie der Univ.-Klinik für Neurologie ist ein großes interdisziplinäres Team und setzt sich aus mehreren Berufsgruppen zusammen. Die Behandlung neurologischer Patient:innen beginnt direkt in der Akutphase und reicht bis zur ambulanten Therapie. Die Behandlungsschwerpunkte sind v.a. das Wiedererlernen verlorengegangener Funktionen und das Erreichen größtmöglicher Selbständigkeit. Das Team der Neurorehabilitation arbeitet nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und im Rahmen der ICF. Es besteht ein enger interdisziplinärer Austausch sowohl zwischen den Berufsgruppen im Team als auch mit allen anderen an der Univ.-Klinik für Neurologie tätigen Berufsgruppen. Was Sie erwartet Neben der engen Zusammenarbeit in einem engagierten interdisziplinären Therapeutenteam ist Ihre Tätigkeit auch durch die intensive Zusammenarbeit mit allen auf einer neurologischen Abteilung tätigen Berufsgruppen geprägt. Ihr Aufgabenspektrum umfasst die EDV-gestützte standardisierte Befundung und Dokumentation von physiotherapeutisch relevanten neurologischen Symptomen und Beeinträchtigungen, das Erstellen von spezifischen therapeutischen Maßnahmen und Therapieplänen, die Anwendung sämtlicher physiotherapeutischen Maßnahmen an Patienten:innen mit neurologischen Krankheitsbildern vom Akutereignis bis hin zur ambulanten Nachbetreuung. Sie nehmen regelmäßig an interdisziplinären Fallbesprechungen sowie internen und externen Fortbildungsveranstaltungen teil. Es besteht die Möglichkeit zur Mitarbeit an internen Projekten und Prozessen. Sie bringen mit Neben einer abgeschlossenen physiotherapeutischen Ausbildung erwarten wir uns von Ihnen Interesse und Motivation v.a. im neurologischen Bereich, Empathie im Umgang mit unseren Patient:innen, Team- und Kommunikationsfähigkeit und interdisziplinäres, vernetztes Denken. Berufserfahrung ist erwünscht, Flexibilität, Engagement, Belastbarkeit, Organisationstalent sowie Bereitschaft zur Weiterbildung setzen wir voraus. Wissenschaftlich fundiertes Denken und Handeln ist wünschenswert. Bei dieser attraktiven Position mit einem vielseitigen sowie interessanten Aufgabengebiet in einem aufgeschlossenen und freundlichen Team mit vielfältigen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten handelt es sich um eine Vertretungsstelle, die frühestens ab 2. September 2024 besetzt wird. Das monatliche Mindestgehalt beträgt bei Vollbeschäftigung brutto Euro 3.538,20 (14 x p.a.). Es erhöht sich aufgrund gesetzlicher Vorschriften gegebenenfalls durch anrechenbare Vordienstzeiten. Zudem bieten wir attraktive Benefits wie z.B. Vergünstigungen, Gemeinschaftstage, Personalwohnungen, Pensionskasse, hauseigene Kantinen, betriebliche Gesundheitsförderung, vielfältige Sportangebote, ganzjährige Kinderbetreuung sowie ein kostenloses Klimaticket Tirol. Für vertragsrechtliche Fragen wenden Sie sich bitte an Fr. Mag. Gabriele Forster-Riha MSc. Gemäß § 7 Tiroler Landes-Gleichbehandlungsgesetz 2005 laden wir ausdrücklich qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein. Haben Sie Interesse in unserem Team mitzuwirken? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung auf unserem Bewerberportal bis längstens 11.08.2024.. Um Ihre Bewerbung rasch bearbeiten und Ihnen ehestmöglich Feedback geben zu können, bitten wir um folgende Dokumente: Anschreiben inkl. vollständiger Lebenslauf, Arbeitszeugnisse/Zeugnisse, Qualifikationsnachweise/Zertifikate. Sollten Sie über ein ausländisches Diplom verfügen beachten Sie bitte, dass für die Ausübung eines Gesundheitsberufes in Österreich die Anerkennung der ausländischen Ausbildung notwendig ist. Näheres dazu finden Sie unter http://www.bmg.gv.at. Jobnummer 7773

Tirol Kliniken GmbH

Medizinische/-r Organisationsassistent/-in

Innsbruck
Online seit 2 Tagen

Beschäftigungsausmaß: 100% Arbeitszeiten: Montag bis Freitag Eintrittsdatum: Ab sofort Dienstort: LKH Innsbruck - Universitätsklinik für Psychiatrie I Mindestgehalt: Brutto Monatsgehalt € 2.941,- Zur Verstärkung unseres Team gelangt an der Universitätsklinik für Psychiatrie I ab sofort die Stelle einer Medizinischen Organisationsassistentin/Medizinischen Organisationsassistent zur Besetzung. Ihre berufliche Zukunft Führung der Visitenliste, Aufarbeiten der Visite Organisation der stationären Aufnahme von Patienten Unterstützung bei der Organisation des Untersuchungs- und Therapieplanes und Durchführung sämtlicher damit verbundenen Administrationsaufgaben Administration der Krankengeschichte Medizinische Dokumentation ICD-10-Codierung (unter ärztlicher Anleitung und Kontrolle) Mitarbeit beim Transferierung- bzw. Entlassungsmanagement Befunde und Erfassung der Daten im jeweiligen IT-Programm (KIS-Power-Chart- Programm, SAP; usw.) Administration, Korrespondenz und Dokumentation von relevanten Unterlagen für das Unterbringungsgesetz Terminliche Abstimmung und Koordination aller mitwirkenden Parteien Ihre Qualifikationen Abgeschlossene Ausbildung Matura oder höher bzw. mehrjährige Erfahrung in medizinischer Dokumentation oder in ähnlicher Position im Gesundheitsbereich Berufs-/Praktikumserfahrung im Gesundheitswesen speziell im Krankenhaus Genauigkeit und Zuverlässigkeit Souveränes Auftreten Hohes Maß an Teamfähigkeit Wir bieten Ihnen Es erwartet Sie eine große Auswahl an Sozialleistungen wie das Klimaticket Tirol, Gemeinschaftstage, Pensionskasse und viele mehr: Mobilität Familie/Kinder (Weiter-)bildung Arbeitszeit Gesundheit Wohnen Essen Sparhilfen Noch Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Martin Krämer, Personalbereichsleiter +43 50 504 22031 · martin.kraemer@tirol-kliniken.at Jobnummer 7823 Über WhatsApp bewerben!

Tirol Kliniken GmbH

Ergotherapeut:in

Hall
Online seit 8 Stunden

Beschäftigungsausmaß: 50% (20 Wochenstunden) Arbeitszeiten: nach Vereinbarung Eintrittsdatum: ab Herbst 2024 Dienstort: LKH Hall - Institut für Physikalische Medizin und Rehabilitation Mindestgehalt: 1.769,10 Brutto / Monat Wir verstärken unser Team und besetzen ab Herbst 2024 am Institut für Physikalische Medizin und Rehabilitation am Landeskrankenhaus Hall obige Position. Bei gegenständlicher Position handelt es sich um eine Vertretungsstelle, die vorerst befristet ist. Ihre berufliche Zukunft Durchführung von ergotherapeutischen Maßnahmen unter Beachtung der vorgegebenen Qualitätskriterien, sowohl im ambulanten Bereich als auch auf den Stationen für Innere Medizin, Intensivmedizin, Orthopädie und Traumatologie Herstellung von statischen und dynamischen Schienen Dokumentation im digital basierenden Informationssystem Arbeitsabläufe effektiv gestalten und flexibel an Bedürfnissen der Patient:innen und Organisationserfordernissen ausrichten Organisatorische Aufgaben in der Terminplanung und -koordination Ihre Qualifikationen abgeschlossene, ergotherapeutische Ausbildung: eine nach dem österreichischen MTD-Gesetz anerkannte Ausbildung für den ergotherapeutischen Dienst oder eine Urkunde über einen an einer österreichischen fachhochschulischen Einrichtung erfolgreich abgeschlossenen Fachhochschul-Bakkalaureatsstudiengang für Ergotherapie Fachkenntnis und Fachkompetenz Praxiserfahrung in der Handtherapie nach orthopädischen und handchirurgischen Eingriffen und der Anfertigung von Schienen. Organisationkompetenz Integrationsfähigheit Wir bieten Ihnen Es erwartet Sie eine große Auswahl an Sozialleistungen wie das Klimaticket Tirol, Gemeinschaftstage, Pensionskasse und viele mehr: Mobilität Familie/Kinder (Weiter-)bildung Arbeitszeit Gesundheit Wohnen Essen Sparhilfen Noch Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Lukas Gebauer, Abteilungsleiter +43 50 504 31130 · lukas.gebauer@tirol-kliniken.at Jobnummer 7811 Über WhatsApp bewerben!

Tirol Kliniken GmbH

Physiotherapeut:in

Innsbruck
Online seit 2 Tagen

Sie arbeiten fürs Leben gern? Profis aus den verschiedenen gehobenen medizinisch-technischen Diensten sind wichtige Begleiterinnen und Begleiter auf dem Weg von der Diagnose bis zur Besserung. In allen Einrichtungen der tirol kliniken entdecken Sie eine breite Vielfalt an Aufgaben. Eingebettet in hochprofessionellen Teams arbeiten Sie bei uns mit Toptechnik und haben mehr Raum für Weiterbildung. Physiotherapeut:in Teilzeit (90% - 36 Wochenstunden) Die Neurorehabilitative Therapie der Univ.-Klinik für Neurologie ist ein großes interdisziplinäres Team und setzt sich aus mehreren Berufsgruppen zusammen. Die Behandlung neurologischer Patient:innen beginnt direkt in der Akutphase und reicht bis zur ambulanten Therapie. Die Behandlungsschwerpunkte sind v.a. das Wiedererlernen verlorengegangener Funktionen und das Erreichen größtmöglicher Selbständigkeit. Das Team der Neurorehabilitation arbeitet nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und im Rahmen der ICF. Es besteht ein enger interdisziplinärer Austausch sowohl zwischen den Berufsgruppen im Team als auch mit allen anderen an der Univ.-Klinik für Neurologie tätigen Berufsgruppen. Was Sie erwartet Neben der engen Zusammenarbeit in einem engagierten interdisziplinären Therapeutenteam ist Ihre Tätigkeit auch durch die intensive Zusammenarbeit mit allen auf einer neurologischen Abteilung tätigen Berufsgruppen geprägt. Ihr Aufgabenspektrum umfasst die EDV-gestützte standardisierte Befundung und Dokumentation von physiotherapeutisch relevanten neurologischen Symptomen und Beeinträchtigungen, das Erstellen von spezifischen therapeutischen Maßnahmen und Therapieplänen, die Anwendung sämtlicher physiotherapeutischen Maßnahmen an Patienten:innen mit neurologischen Krankheitsbildern vom Akutereignis bis hin zur ambulanten Nachbetreuung. Sie nehmen regelmäßig an interdisziplinären Fallbesprechungen sowie internen und externen Fortbildungsveranstaltungen teil. Es besteht die Möglichkeit zur Mitarbeit an internen Projekten und Prozessen. Sie bringen mit Neben einer abgeschlossenen physiotherapeutischen Ausbildung erwarten wir uns von Ihnen Interesse und Motivation v.a. im neurologischen Bereich, Empathie im Umgang mit unseren Patient:innen, Team- und Kommunikationsfähigkeit und interdisziplinäres, vernetztes Denken. Berufserfahrung ist erwünscht, Flexibilität, Engagement, Belastbarkeit, Organisationstalent sowie Bereitschaft zur Weiterbildung setzen wir voraus. Wissenschaftlich fundiertes Denken und Handeln ist wünschenswert. Bei dieser attraktiven Position mit einem vielseitigen sowie interessanten Aufgabengebiet in einem aufgeschlossenen und freundlichen Team mit vielfältigen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten handelt es sich um eine Vertretungsstelle, die jederzeit besetzt werden kann. Das monatliche Mindestgehalt beträgt bei Vollbeschäftigung brutto Euro 3.538,20 (14 x p.a.). Es erhöht sich aufgrund gesetzlicher Vorschriften gegebenenfalls durch anrechenbare Vordienstzeiten. Zudem bieten wir attraktive Benefits wie z.B. Vergünstigungen, Gemeinschaftstage, Personalwohnungen, Pensionskasse, hauseigene Kantinen, betriebliche Gesundheitsförderung, vielfältige Sportangebote, ganzjährige Kinderbetreuung sowie ein kostenloses Klimaticket Tirol. Für vertragsrechtliche Fragen wenden Sie sich bitte an Fr. Mag. Gabriele Forster-Riha MSc. Gemäß § 7 Tiroler Landes-Gleichbehandlungsgesetz 2005 laden wir ausdrücklich qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein. Haben Sie Interesse in unserem Team mitzuwirken? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung auf unserem Bewerberportal bis längstens 31.07.2024.. Um Ihre Bewerbung rasch bearbeiten und Ihnen ehestmöglich Feedback geben zu können, bitten wir um folgende Dokumente: Anschreiben inkl. vollständiger Lebenslauf, Arbeitszeugnisse/Zeugnisse, Qualifikationsnachweise/Zertifikate. Sollten Sie über ein ausländisches Diplom verfügen beachten Sie bitte, dass für die Ausübung eines Gesundheitsberufes in Österreich die Anerkennung der ausländischen Ausbildung notwendig ist. Näheres dazu finden Sie unter http://www.bmg.gv.at. Jobnummer 7771

Tirol Kliniken GmbH

Physiotherapeut:in

Hall
Online seit 8 Stunden

Beschäftigungsausmaß: 100% (40 Wochenstunden) Arbeitszeiten: Montag bis Freitag Eintrittsdatum: ab sofort Dienstort: LKH Hall - Institut für Physikalische Medizin und Rehabilitation Mindestgehalt: 3.538,20 Brutto / Monat Wir besetzen am Institut für Physikalische Medizin und Rehabilitation am Landeskrankenhaus Hall ab sofort obige Position. Ihre berufliche Zukunft Die Durchführung von Therapiemaßnahmen unter Beachtung der vorgegebenen Qualitätskriterien, sowohl in der Ambulanz für Physikalische Medizin als auch auf den Stationen für Intensivmedizin, Orthopädie und Traumatologie, Allgemeinchirurgie, Innere Medizin, Gynäkologie und Urologie Dokumentation im digital basierenden Informationssystem Arbeitsabläufe effektiv gestalten und flexibel an Bedürfnisse unserer Patient:innen sowie an Organisationserfordernisse ausrichten organisatorische Aufgaben in der Terminplanung und Koordination Unser Angebot: ein angenehmes Arbeitsklima in einem großen Team mit einer Instutsvorständin/Fachärztin für Physikalische Medizin Freiraum in der Arbeitsgestaltung Vielseitigkeit der Arbeitsbereiche Interdisziplinäre Zusammenarbeit Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Ihre Qualifikationen Diplom als Physiotherapeut:in: eine nach dem österreichischen MTD-Gesetz anerkannte Ausbildung für den physiotherapeutischen Dienst oder eine Urkunde über einen an einer österreichischen fachhochschulischen Einrichtung erfolgreich abgeschlossenen Fachhochschul-Bakkalaureat-/Bachelorstudiengang für Physiotherapie Zusatzausbildungen: Manuelle-Therapie erwünscht Fachkenntnis und Fachkompetenz Organisationskompetenz Selbstbewusstes und freundliches Auftreten Integrationsfähigkeit Wir bieten Ihnen Es erwartet Sie eine große Auswahl an Sozialleistungen wie das Klimaticket Tirol, Gemeinschaftstage, Pensionskasse und viele mehr: Mobilität Familie/Kinder (Weiter-)bildung Arbeitszeit Gesundheit Wohnen Essen Sparhilfen Noch Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Lukas Gebauer, Abteilungsleiter +43 50 504 31130 · lukas.gebauer@tirol-kliniken.at Jobnummer 7807 Über WhatsApp bewerben!

Tirol Kliniken GmbH

Assistenzärztin/-arzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten

Innsbruck
Online seit 2 Tagen

Beschäftigungsausmaß: 100% Arbeitszeiten: Wechseldienst Eintrittsdatum: 07.08.2024 Dienstort: LKH Innsbruck - Universitätsklinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie Mindestgehalt: € 97.189 Jahresbrutto (48 Wochenstunden) Zur Verstärkung unseres Teams gelangt ab 07.08.2024 folgende Karenz-Ausbildungsstelle zur Fachärztin/zum Facharzt zur Besetzung. Ihre berufliche Zukunft Wir sind ein interprofessionelles Team aus ÄrztInnen, Pflege, medizinisch-technischen Diensten und Administration. Wir arbeiten nach neuesten Erkenntnissen und legen Wert auf ein gutes Betriebsklima. Ihre Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung unterstützen wir aus Überzeugung. Ihre Qualifikationen Abgeschlossenes Humanmedizinstudium Praktisch-klinische Erfahrung erwünscht Wir bieten Ihnen Es erwartet Sie eine große Auswahl an Sozialleistungen wie das Klimaticket Tirol, Gemeinschaftstage, Pensionskasse und viele mehr: Mobilität Familie/Kinder (Weiter-)bildung Arbeitszeit Gesundheit Wohnen Essen Sparhilfen Mitarbeiter:innen erzählen Über WhatsApp bewerben!

Tirol Kliniken GmbH

Heimhilfe

Hall
20.7.2024

Beschäftigungsausmaß: Teilzeit oder Vollzeit 50% - 100% Arbeitszeiten: nach Dienstplaneinteilung Eintrittsdatum: ab sofort Dienstort: Landes-Pflegeklinik Tirol am Standort Hall Mindestgehalt: 2.784,39 Brutto / Monat (100%) Die Landes-Pflegeklinik Tirol in Hall ist eine Schwerpunktpflegeeinrichtung mit dem Auftrag, die Versorgung für jene Personen sicherzustellen, die dauerhaft eine aufwändige Fachpflege und medizinische Betreuung benötigen und/oder ausgeprägte Verhaltensauffälligkeiten zeigen. Oberstes Ziel ist die bedarfsorientierte Pflege und Behandlung der Klient:innen. Die Landespflege-Klinik Tirol steht als Bindeglied zwischen Akutkrankenhaus und Pflegeeinrichtung. Wir besetzen an der Landes-Pflegeklinik Tirol, Station West 1, ab sofort obige Position. Ihre berufliche Zukunft Ihre Aufgaben sind ua.: Unterstützung unserer Klient:innen bei der Körperpflege Erhaltung deren körperlichen Wohlbefindens (Anregung Eigeninitiative, Beschäftigung, Sozialkontakte) Zusammenarbeit mit anderen (Fach-)Personen (Meldung von Veränderungen des Allgemeinzustandes, Haut, Flüssigkeitszufuhr, Essverhalten) Beobachtung und Dokumentation Ihre Qualifikationen • Qualifikationsnachweis – erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Heimhilfe • EDV Kenntnisse (Microsoft Office) • Soziale und kommunikative Kompetenz, Flexibilität und Zuverlässigkeit • Aufgeschlossenheit und Engagement hinsichtlich der Unterstützung laufender Entwicklungen an der Abteilung bzw. im Unternehmen • Wirtschaftliches Denken und Handeln Wir bieten Ihnen Es erwartet Sie eine große Auswahl an Sozialleistungen wie das Klimaticket Tirol, Gemeinschaftstage, Pensionskasse und viele mehr: Mobilität Familie/Kinder (Weiter-)bildung Arbeitszeit Gesundheit Wohnen Essen Sparhilfen Noch Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Lukas Gebauer, Abteilungsleiter +43 50 504 31130 · lukas.gebauer@tirol-kliniken.at Jobnummer 7768 Über WhatsApp bewerben!

Tirol Kliniken GmbH

Organisationsentwicklung, Qualitäts- und /Risikomanagement (m/w/d)

Tirol
20.7.2024

Sie arbeiten fürs Leben gern? Die tirol kliniken in einer der schönsten Regionen der Welt bieten spannende Karrieren im medizinischen Bereich und weit darüber hinaus. Ob Ausbildungs- oder Arbeitsplätze, im Krankenhaus, im Labor, in technischen Bereichen oder im Sozialwesen. Ein professionelles Umfeld braucht motivierte Mitarbeitende. Organisationsentwicklung, Qualitäts- und /Risikomanagement (m/w/d) Vollzeit Die Abteilung Medizinische Projektmanagement der Tirol Kliniken GmbH ist direkt der medizinischen Geschäftsführung zugeordnet und betreut das ganzheitliche strategische Projekt-, Qualitäts- und Risikomanagement. Es berät die Abteilungen bei der Umsetzung dieser Themengebiete und ist für die strategische Führung, Gestaltung und Begleitung des Prozessmanagements innerhalb der Tirol Kliniken sowie für das Prozess-Consulting auf Holding-Ebene verantwortlich. Zudem wird die Initiative Care betreut und ein umfangreiches Ausbildungs- und Trainingsangebot bereitgestellt. Die Position bietet die Möglichkeit, aktiv an der Gestaltung und Umsetzung der Unternehmensstrategie mitzuwirken und mit verschiedenen Abteilungen und Teams innerhalb der Organisation zusammenzuarbeiten. Weitere detaillierte Informationen zu den Aufgabenfeldern finden sich unterhalb des Teams. Was Sie erwartet eigenständige Entwicklung und Leitung von Projekten Konzeption und Moderation von Workshops Entwicklung und Umsetzung strategischer Initiativen Datenanalyse und Aufbereitung medizinischer Kennzahlen Konzeption und Weiterentwicklung neuer Organisationsmodelle Erstellung von Prozessanalysen und Entwicklung von Prozesskennzahlen Bewertung und Management von Risiken Führung von Veränderungsmanagementinitiativen Sie bringen mit abgeschlossenes einschlägiges oder betriebswirtschaftliche Universitäts- oder FH-Studium auf Master-Niveau abgeschlossene Ausbildung im Projektmanagement fundierte Kenntnisse im Qualitäts-, Risiko- und Prozessmanagement Berufserfahrung in Veränderungsprojekten ausgezeichnete Koordinations- und Problemlösungsfähigkeiten sehr gute Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten sowie professionelles Auftreten Erfahrungen im Gesundheitsbereich von Vorteil Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit Eine attraktive Position mit sicheren Zukunftsperspektiven und einem vielseitigen sowie interessanten Aufgabengebiet in einem aufgeschlossenen und freundlichen Team mit vielfältigen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Zudem bieten wir flexible Arbeitszeitmodelle und haben attraktive Benefits wie z.B. Vergünstigungen, Gemeinschaftstage, Personalwohnungen, Pensionskasse, hauseigene Kantinen, betriebliche Gesundheitsförderung und vielfältige Sportangebote sowie ganzjährige Kinderbetreuung. Diese Position ist mit einem Einstiegsgehalt von EUR 4.581,40 brutto dotiert, wobei sich dies gegebenenfalls durch anrechenbare Vordienstzeiten erhöht. Haben Sie Interesse in unserem Team mitzuwirken? Wir freuen uns über Ihre Bewerbung! Gemäß § 7 Tiroler Landes-Gleichbehandlungsgesetz 2005 laden wir ausdrücklich qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein. Jobnummer 7767

Tirol Kliniken GmbH

Klinische Psychologin oder Klinischer Psychologe

Hall
20.7.2024

Beschäftigungsausmaß: 100% (40 Wochenstunden) Arbeitszeiten: Montag bis Freitag Eintrittsdatum: ab sofort Dienstort: LKH Hall - Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie B Mindestgehalt: 5.179,32 Brutto / Monat Die Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie B des Landeskrankenhauses Hall umfasst 5 Stationen mit insgesamt 106 Betten und ist zuständig für die psychiatrische Vollversorgung der Regionen Landeck, Imst, Reutte und Kitzbühel. Außerdem sind die Abteilungen Alkohol- und Medikamentenentwöhnung, die Drogentherapiestation sowie die stationäre Psychotherapie der Abteilung als Spezialbereiche zugeteilt. Die Station B3 – Fachstation für Drogentherapie mit der B3-Sprechstunde (Drogenambulanz) begleitet und unterstützt suchtkranke Menschen (Schwerpunkt illegalisierter Drogenbereich) bei der Verbesserung ihrer Lebensqualität. Wir bieten ein differenziertes Behandlungsangebot, sowohl für zielorientiertes als auch offenes prozessorientiertes Arbeiten. Interdisziplinäre Teamarbeit ist dabei eine wichtige Voraussetzung, um unseren Patient:innen bestmöglich helfen zu können. Ihre berufliche Zukunft Psychosoziale Begleitung von Patient:innen mit Suchterkrankungen vorwiegend in der ambulanten Beratung, Vorbetreuung und Nachsorge, sowie Vertretungsweise im stationären Setting, in interdisziplinärer Zusammenarbeit Individuelle Therapieplanung für einen stationären Aufenthalt an der B3 Vorbereitung und Organisation psychiatrischer, psychologischer, psychotherapeutischer, psychosozialer und suchtspezifischer Nachsorge in enger Kooperation mit dem therapeutischen Team und in Zusammenarbeit mit Nachsorge-Anbietern und psychosozialen Institutionen Klinische Suchtberatung Psychodiagnostik Angehörigenberatung anzheitliches Arbeiten im Team mit einem bio-psycho-sozialen Ansatz Teilnahme an Supervision, Fort- und Weiterbildungen Ihre Qualifikationen Abgeschlossene Ausbildung zur Klinischen Psychologin/zum Klinischen Psychologen Empathie im Umgang mit unseren suchtkranken Patient:innen sowie Freude an der Arbeit im multiprofessionellen Team Identifikation mit einer modernen, multidisziplinären Psychiatrie, die bei einem biopsychosozialen Ansatz biologische, pharmakologische, psychotherapeutische und sozialpsychiatrische Therapieformen integriert Wir bieten Ihnen Es erwartet Sie eine große Auswahl an Sozialleistungen wie das Klimaticket Tirol, Gemeinschaftstage, Pensionskasse und viele mehr: Mobilität Familie/Kinder (Weiter-)bildung Arbeitszeit Gesundheit Wohnen Essen Sparhilfen Noch Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Lukas Gebauer, Abteilungsleiter +43 50 504 31130 · lukas.gebauer@tirol-kliniken.at Jobnummer 7765 Über WhatsApp bewerben!

Tirol Kliniken GmbH

Diplomierte:r Gesundheits- und Krankenpfleger:in (initiativ)

Tirol
17.7.2024

Beschäftigungsausmaß: nach Vereinbarung Arbeitszeiten: nach Vereinbarung und lt. Dienstplan Eintrittsdatum: ab sofort Dienstort: Mindestgehalt: EUR 3.373,50 brutto (Vollzeitbasis) Unsere Krankenhäuser - vom modernen 170-Betten-Haus bis zum 1600-Betten-Zentralkrankenhaus - bieten viele Möglichkeiten zur persönlichen beruflichen Entwicklung, die wir mit Maßnahmen zur Weiterbildung fördern. Durch unsere flexiblen Arbeitszeitmodelle finden wir oft passende Lösungen für Ihre persönlichen Lebensumstände. Ihre berufliche Zukunft Professionelle und an die Bedürfnisse der Patient:innen ausgerichtete Pflege und Betreuung Planung, Umsetzung und Dokumentation patientenorientierter Pflegeprozesse Anwendung und Etablierung moderner Pflegekonzepte Sicherung der poststationären Pflege und Betreuung durch Mitwirkung im multiprofessionellen Team Umsetzung qualitätssichernder Maßnahmen Tätigkeiten im multiprofessionellen Behandlungsprozess gemäß vereinbarter Aufgabenverteilung Ihre Qualifikationen Diplom für Allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege Nachweis der Registrierung im Gesundheitsberuferegister (GBR) Flexibilität und Belastbarkeit Hohes Verantwortungsbewusstsein Team- und Kommunikationsfähigkeit Ausgeprägte soziale Kompetenz und wertschätzender Umgang mit unseren Patient:innen und Mitarbeiter:innen Fähigkeit, auf individuelle Bedürfnisse unserer Patient:innen einzugehen EDV-Kenntnisse Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit Wir bieten Ihnen Es erwartet Sie eine große Auswahl an Sozialleistungen wie das Klimaticket Tirol, Gemeinschaftstage, Pensionskasse und viele mehr: Mobilität Familie/Kinder (Weiter-)bildung Arbeitszeit Gesundheit Wohnen Essen Sparhilfen Über WhatsApp bewerben!

Tirol Kliniken GmbH

Flexipool - Kinderklinik - DGKP (KiJu)/DGKP

Innsbruck
18.7.2024

Beschäftigungsausmaß: 40 % - 100% Arbeitszeiten: Nach Dienstplan Eintrittsdatum: ab sofort Dienstort: Univ.-Kliniken Innsbruck Mindestgehalt: 3.373,50 Brutto/Monat Vollzeitbasis Studium, Kinder, Vereinstätigkeiten oder die Liebe zum Hobby lassen sich schwer mit einem Dienstplan vereinbaren? Sie wollen sich auf keine Fachrichtung innerhalb der Kinder- und Jugendheilkunde festlegen sondern sich alle Facetten der Pflege anschauen? Egal welche Lebenssituation: unser Flexipool ist die perfekte Lösung! Sie sagen uns wann Sie arbeiten können und wir setzen Sie dann in unseren stationären Bereichen der Kinderklinik ein, wo aufgrund von kurzfristigen Ausfällen oder notwendigem Abbau von Zeitkontingenten, die Freude über Ihre Unterstützung am höchsten ist. Ihre berufliche Zukunft Selbständige Gestaltung des Dienstplanes Wochenarbeitszeit von 16 - 40 Stunden nach individueller Möglichkeit Einsatz in unterschiedlichen Stationen innerhalb der Kinderklinik Professionelle und an die Bedürfnisse der Patient:innen und deren Familien ausgerichtete Pflege und Betreuung Abwechslungsreiches Aufgabengebiet Ein kleines aber schlagkräftiges Pool-Team Angebote zu Fort- und Weiterbildungen Ihre Qualifikationen Abgeschlossene Ausbildung (DGKP (KiJu), DGKP mit Erfahrung in der KiJu erwünscht) Nachweis der Registrierung im Gesundheitsberuferegister Physische und psychische Belastbarkeit Ausgeprägte soziale Kompetenz und wertschätzender Umgang mit unseren Patient:innen und Mitarbeiter:innen Fähigkeit, auf individuelle Bedürfnisse unserer Patient:innen einzugehen Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit und in verschiedenen Pflegeteams Wir bieten Ihnen Es erwartet Sie eine große Auswahl an Sozialleistungen wie das Klimaticket Tirol, Gemeinschaftstage, Pensionskasse und viele mehr: Mobilität Familie/Kinder (Weiter-)bildung Arbeitszeit Gesundheit Wohnen Essen Sparhilfen Noch Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Tina Reisner, Flexipool +43 50 504 81847 · tina.reisner@tirol-kliniken.at Jobnummer 7819 Über WhatsApp bewerben!

Tirol Kliniken GmbH

Kinder- und Jugendheilkunde - Palliativteam - kidsMOBILtirol - DGKP KiJu (m/w/d)

Innsbruck
17.7.2024

Beschäftigungsausmaß: Teilzeit 50 % - 75 % Arbeitszeiten: Nach Dienstplan Eintrittsdatum: ab sofort Dienstort: LKH Innsbruck - Univ.-Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde - kidsMOBILtirol-Palliativteam Mindestgehalt: 3.538,20 Brutto/Monat Vollzeitbasis Menschen zu helfen und für das Wohl unserer PatientInnen zu sorgen, das steht bei uns im Vordergrund. Damit das gelingt, arbeiten bei uns alle Berufsgruppen eng zusammen. Wollen Sie Wesentliches bewirken und Teil unseres Teams werden? Ihre berufliche Zukunft Sie organisieren und koordinieren für Kinder mit lebensverkürzenden Erkrankungen und deren Familien ein Netzwerk, dass ihnen ermöglicht daheim zu leben Sie beraten, leiten an und unterstützen Kinder mit lebensverkürzenden Erkrankungen sowie deren Familien Sie unterstützen und beraten die Kinderstationen der Universitätskliniken Innsbruck und Anbieter von mobilen Pflege- und Betreuungsleistungen in Bezug auf die Betreuung und Pflege von Kindern mit lebensverkürzenden Erkrankungen Sie arbeiten laut GuKG im Bereich der pflegerischen Kernkompetenzen, Kompetenzen bei medizinischer Diagnostik und Therapie und Kompetenzen im multiprofessionellen Versorgungsteam Sie führen qualitätssichernde Maßnahmen durch Sie vertreten das Kinder-Palliativ-Team-Tirol bei bundesweiten Versnetzungstreffen und setzen sich für die Weiterentwicklung der Palliativpflege in Österreich ein Sie arbeiten bei qualitätssichernden Maßnahmen aktiv mit und unterstützen die strategische Ausrichtung der Tirol Kliniken. Ihre Qualifikationen Diplom der Kinder- und Jungendlichenpflege Ausbildung im Bereich Kinderpalliativpflege bzw. Bereitschaft zur Absolvierung einer Ausbildung Berufserfahrung im Bereich der Kinderkrankenpflege Gute Kenntnisse der gesetzlichen Grundlagen Führerschein B Fähigkeit zur interdisziplinären, konstruktiven Zusammenarbeit Nachweis der Registrierung im Gesundheitsberuferegister EDV Kenntnisse (Microsoft Office) Soziale und kommunikative Kompetenz, Flexibilität und Zuverlässigkeit Aufgeschlossenheit und Engagement hinsichtlich der Unterstützung laufender Entwicklungen an der Abteilung bzw. im Unternehmen Wirtschaftliches Denken und Handeln Wir bieten Ihnen Es erwartet Sie eine große Auswahl an Sozialleistungen wie das Klimaticket Tirol, Gemeinschaftstage, Pensionskasse und viele mehr: Mobilität Familie/Kinder (Weiter-)bildung Arbeitszeit Gesundheit Wohnen Essen Sparhilfen Noch Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Adelheid Bauernfeind, Pflegedienstleiterin +43 50 504 23485 · adelheid.bauernfeind@tirol-kliniken.at Jobnummer 2221 Über WhatsApp bewerben!

Tirol Kliniken GmbH

Administrative:r Mitarbeiter:in im Ambulanzbereich

Innsbruck
17.7.2024

Beschäftigungsausmaß: 100% Arbeitszeiten: Montag bis Freitag Eintrittsdatum: 01.10.2024 Dienstort: LKH Innsbruck - Universitätsklinik für Innere Medizin III - Kardiologie und Angiologie Mindestgehalt: 2.404,- brutto/ Monat Wir vertreten an unserem Klinikum die Fachbereiche Kardiologie und Angiologie in all ihren Facetten. Schwerpunkte sind z.B. Koronare Herzerkrankungen, Strukturelle Herzerkrankungen, Herzrhythmusstörungen, Herzinsuffizienz, Kardiologische Intensivmedizin, Echokardiographie/ Kardiale Bildgebung und Angiologie. Bei der ausgeschriebenen Position handelt es sich um eine bis Ablauf 8. Dezember 2026 befristete Vertretungsstelle. Ihre berufliche Zukunft Arbeit am Ambulanzschalter; Schreiben und administrieren von Befunden; Erfassen von Daten der Patient:innen; Alle sonstigen administrativen Tätigkeiten im Rahmen eines Ambulanzbetriebs. Ihre Qualifikationen Abgeschlossene Lehre Bürokauffrau/-mann oder ähnliche Ausbildung; Sehr gute Deutschkenntnisse; EDV-Kenntnisse (MS Office, SAP); Sorgfältigkeit, Höflichkeit, Teamfähigkeit und Freude am Umgang mit Menschen, die von uns Hilfe erwarten; Vorkenntnisse in der Administration medizinischer Bereiche erwünscht. Wir bieten Ihnen Es erwartet Sie eine große Auswahl an Sozialleistungen wie das Klimaticket Tirol, Gemeinschaftstage, Pensionskasse und viele mehr: Mobilität Familie/Kinder (Weiter-)bildung Arbeitszeit Gesundheit Wohnen Essen Sparhilfen Noch Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Robert Wimmer, Personalbereichsleiter +43 50 504 22025 · robert.wimmer@tirol-kliniken.at Jobnummer 7817 Über WhatsApp bewerben!

Ärztin/Arzt für Allgemeinmedizin oder Fachärztin/-arzt für Innere Medizin

Tirol Kliniken GmbH
Innsbruck
90.621 €
Online seit gestern

Ärztin/Arzt für Allgemeinmedizin oder Fachärztin/-arzt für Innere Medizin

Tirol Kliniken GmbH
Beschäftigungsausmaß:
50% bis 100%
Arbeitszeiten:
Montag - Freitag
Eintrittsdatum:
02.09.2024
Dienstort:
LKH Innsbruck - Institut für Sport-, Alpinmedizin und Gesundheitstourismus (ISAG)
Mindestgehalt:
Allgemeinmediziner € 90.621 und Facharzt € 104.544 (bei jeweils 40 Wochenstunden/Jahresbrutto bei Vollzeit)
Zur Verstärkung unseres Teams gelangt ab 02.09.2024 folgende Karenzstelle zur Besetzung:

Ihre berufliche Zukunft

  • Sportmedizinische Untersuchungen von Spitzensportler:innen und Breitensportler:innen incl. Leistungsdiagnostik und sportmedizinische Beratung
  • Leistungsdiagnostik sowie Trainingsberatung bei diversen Erkrankungen
  • Ärztliche Mitarbeit am Olympiazentrum Campus Tirol und am FIFA Medical Center of Excellence
  • Ärztliche Mitarbeit bei Internationalen Sportevents

Für nähere Informationen steht Ihnen Herr Prim. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Schobersberger unter wolfgang.schobersberger@tirol-kliniken.at zur Verfügung.

Es besteht die Möglichkeit einer Weiterbeschäftigung

 

Ihre Qualifikationen

  • Arzt/Ärztin für Allgemeinmedizin (Jus practicandi) oder
  • Facharzt/Fachärztin für Innere Medizin

Wir bieten:
Mitarbeit in einem international renommierten sportmedizinischen Institut
 
Erwünscht:
  • Diplom für Sportmedizin

Wir bieten Ihnen


Es erwartet Sie eine große Auswahl an Sozialleistungen wie das Klimaticket Tirol, Gemeinschaftstage, Pensionskasse und viele mehr:
Mobilität
Familie/Kinder
(Weiter-)bildung
Arbeitszeit
Gesundheit
Wohnen
Essen
Sparhilfen
Mitarbeiter:innen erzählen

Noch Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Martin Krämer, Personalbereichsleiter
+43 50 504 22031 · martin.kraemer@tirol-kliniken.at
Jobnummer 7820
Über WhatsApp bewerben!