Aushilfsbademeister/in

k.A.
Online seit 263 Tagen
STELLENAUSSCHREIBUNG - Aushilfsbademeister/in u. Kassierer/in fürs Freibad St. Martin. Aushilfsbademeister/in Ihre Aufgaben: * Ständige Kontrolle und Beobachtung des Badebetriebs * Durchführung von Erste-Hilfe- und Wiederbelebungsmaßnahmen * Gefahrensituationen und Notfälle richtig einschätzen, Verunglückte aus dem Wasser retten bzw. Wasserrettungsmaßnahmen einleiten * Durchsetzung der Haus- und Badeordnung Ihr Profil: * Rettungsschwimmer (mindestens Helfer-Schein) * Bereitschaft zur Wochenendarbeit * 16-stündiger Erste-Hilfe-Kurs (nicht älter als 4 Jahre) * Körperliche Fitness Kassierer/in im Freibad Ihre Aufgaben: * Kassieren von Eintrittsgeldern und Abrechnung der Einnahmen * Flexible Arbeitszeit Wir erwarten: * Erfahrung im Kassabereich * Freundlicher Umgang mit Badegästen * Verantwortungsbewusster Umgang mit Bargeld * Vertrauenswürdigkeit und Teamfähigkeit * Bereitschaft zur Wochenendarbeit Bei Interesse bitte bei der Marktgemeinde St. Martin im Innkreis melden ! Bewerbungen bis spätestens Freitag, 27.04.2018, im Marktgemeindeamt einbringen. Ausschreibung: freibad-stellenausschreibung (1) STELLENAUSSCHREIBUNG - Reinigungskraft Die Marktgemeinde St. Martin im Innkreis schreibt gemäß §§ 8 bis 11 des OÖ. Gemeinde-, Dienstrechts- und Gehaltsgesetzes - Oö. GDG 2002 idgF. - folgenden Dienstposten geschlechtsneutral aus: Reinigungskraft (Schulgebäude, Kindergarten) Variante A): Reinigung Schulgebäude und Kindergarten MO-FR nachmittags, Samstagvormittag Variante B): Reinigung Schulgebäude; MO-FR nachmittags Variante C): Reinigung Kindergarten; Freitagnachmittag Geplanter Dienstbeginn: Variante A) und B) 18.06.2018, Variante C) 03.09.2018 Beschäftigungsausmaß: Variante A): 50% Teilzeitbeschäftigung (20 Wochenstunden), unbefristet Variante B): 37,5% Teilzeitbeschäftigung (15 Wochenstunden), unbefristet Variante C): 12,5 % Teilzeitbeschäftigung (5 Wochenstunden), unbefristet Entlohnung: Als Vertragsbedienstete/r in der Einreihung GD 25.1. Das Mindestgehalt beträgt je nach Berufserfahrung und Anrechnung der Vordienstzeiten mindestens € 1.676,90 brutto bei Vollbeschäftigung. Die Entlohnung erfolgt gemäß § 192 Oö. GDG 2002 i.d.g.F. im ersten Jahr mit 95% des Bezuges. Aufgabenbereich: * Selbstständige Durchführung der Reinigungsarbeiten. Allgemeine Voraussetzungen: Erfüllung der im § 17 des Oö. GDG 2002 i.d.g.F. enthaltenen Voraussetzungen durch Vorlage entsprechender Nachweise. * Österreichische Staatsbürgerschaft oder Staatsbürgerschaft eines Landes, das dem Europäischen Wirtschaftsraum oder Europäischen Union angehört. * volle Handlungsfähigkeit * Körperliche und gesundheitliche Eignung * ausreichend Kenntnisse der deutschen Sprache * Mindestalter von 18 Jahren * einwandfreies Vorleben * Für männliche Bewerber: abgeleisteter Präsenz- bzw. Zivildienst. Besondere Voraussetzungen: * Grundkenntnisse über Wirkung und Anwendung von Reinigungsmittel und -geräten. * Sinn für Sauberkeit und Ordnung * Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit, gute Umgangsformen, Bereitschaft zur Teamarbeit werden erwartet * Bereitschaft zu Mehrstunden * Sorgfältige und fachgerechte Erfüllung der angeordneten Tätigkeiten Das weitere Auswahlverfahren erfolgt gemäß den Bestimmungen des OÖ Gemeindedienstrechts- und Gehaltsgesetzes 2002. Die Marktgemeinde behält sich vor, Vorstellungs- und Kontaktgespräche zu führen, leistet jedoch für die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstandenen Kosten keinen Ersatz. Schriftliche Bewerbungen mit Angabe der betreffenden Variante(n) richten Sie bitte mit den entsprechenden Unterlagen (wie Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden, Foto, Staatsbürgerschaftsnachweis und Geburtsurkunde), bis spätestens Freitag, 23.03.2018 an das Marktgemeindeamt St. Martin/I, Diesseits 184, 4973 St. Martin im Innkreis, z.H. Frau Freitag Karina oder per E-Mail an k.freitag@st-martin-innkreis.at. Auf Grund gesetzlicher Bestimmungen, werden Bewerbungen, die nach dem 23.03.2018 einlangen, nicht mehr berücksichtigt