Chief Digital Officer

k.A.
Online seit 11 Tagen
Veterinärmedizinische Universität Wien Die Vetmeduni Vienna arbeitet in der Lehre, in der Forschung und in ihren Dienstleistungsangeboten an der Sicherstellung der Tiergesundheit in Österreich. Wir verstehen diese Aufgabe als Beitrag zur Gesunderhaltung des Menschen und seiner tierischen Begleiter sowie zur Produktion gesunder Nahrungsmittel. Sie sind als Koordinator*in der Digitalisierung an der Vetmeduni Vienna für die Planung und Steuerung der universitätsweiten digitalen Transformation verantwortlich und berichten in dieser Funktion direkt dem Vizerektorat für Ressourcen. Die Aufgabe umfasst neben der Sicherstellung des reibungslosen Betriebs des IT- Systems und die Betreuung der IT-Infrastruktur sowohl Aspekte der Verwaltungsmodernisierung als auch der (Weiter-)Entwicklung von digitalen Lösungen in den Bereichen Lehre, Forschung, Klinik und Third Mission. Zur Erfüllung dieser Aufgabe sucht unser Vizerektorat für Ressourcen eine/einen Chief Digital Officer Einstufung : IVb Beschäftigungsausmaß : 40 Wochenstunden Dauer des Dienstverhältnisses : 6 Monate, mit Option auf Verlängerung Bewerbungsfrist : 22.10.2020 Aufgaben * Sie führen die Abteilungen IT Services und Informations- und Wissensmanagement. * Sie entwerfen und betreuen den Prozess der digitalen Weiterentwicklung der Vetmeduni Vienna, führen dabei existierende Initiativen und Projekte zusammen und entwickeln diese koordinierend weiter. * Sie arbeiten auf Basis der Digitalisierungsstrategie der Vetmeduni Vienna und entwickeln diese unter Einbezug aller Stakeholder weiter, dabei sind sie verantwortlich für strategische Themenfindung und proaktive Vernetzung. * Sie arbeiten eng mit dem Rektorat und in Kooperation mit den administrativen Serviceabteilungen an der Umsetzung einer nachhaltigen Modernisierungs- und Transformationsstrategie der Vetmeduni Vienna. * Sie etablieren gemeinsam mit dem Rektorat die Governance Struktur für die Digitalisierung. Erforderliche Ausbildung, Qualifikationen und Kenntnisse * abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (universitäres/r Diplom oder Master) der Betriebswirtschaft, (Wirtschafts-)Informatik * Führungserfahrung von größeren Expert*innenteams. * Kenntnisse in der Digitalisierung als ganzheitliche Transformationsaufgabe, * IT-Affinität und Erfahrungen in der Optimierung von Geschäftsprozessen sowie der Leitung von Projekten, auch mit agilen Managementmethoden. * überdurchschnittliche konzeptionelle und organisatorische Fähigkeiten sowie sehr gute Kommunikationseigenschaften im Bereich des Change-Managements. * Interesse für die Schnittstelle von Wissenschaft (Lehre, Forschung, Klinik) und Gesellschaft (Third Mission). * Kenntnisse in der Aufbereitung komplexer Inhalte * Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (C1-Level) Jobangebot Chief Digital Officer Seite 1/2 Veterinärmedizinische Universität Wien Weitere erwünschte Qualifikationen und Kompetenzen * Ausgeprägte analytische, strategische und konzeptionelle Kompetenz * Dynamische, lösungsorientierte und umsetzungsstarke Persönlichkeit - geprägt von Hands-on-Qualitäten * Selbstständige, exakte und effiziente Arbeitsweise * Persönlichkeit mit Ziel- und Ergebnisorientierung und Eigeninitiative * Idealerweise Kenntnisse von Sharepoint * Mehrjährige Berufserfahrung in größeren Unternehmen im forschungsnahen, universitären, oder Non-Profit Bereich * Selbständiges Arbeiten, persönliches Engagement, Belastbarkeit, Flexibilität sowie Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft * ausgeprägte soziale Kompetenzen, im persönlichen Miteinander offen und verbindlich Kontakt für weiterführende Informationen Vizerektorin Dr. Manuela Raith, MBA T +43 1 25077 1320 E manuela.raith@vetmeduni.ac.at www.vetmeduni.ac.at Mindestentgelt Das kollektivvertragliche Mindestentgelt für ArbeitnehmerInnen an Universitäten gemäß der oben angegebenen Einstufung beträgt EUR 2.929,- brutto monatlich (14 x jährlich). Durch anrechenbare Vordienstzeiten und sonstige Bezugs- und Entlohnungsbestandteile kann sich dieses Mindestentgelt erhöhen. Bewerbung Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit der Kennzahl 2020/0911 welche Sie bevorzugt per E- Mail an bewerbungen@vetmeduni.ac.at bzw. per Post an die Personalabteilung der Veterinärmedizinischen Universität Wien, Veterinärplatz 1, 1210 Wien übermitteln. Bitte führen Sie die Kennzahl unbedingt an, da wir Ihre Bewerbung sonst nicht korrekt zuordnen können. Die Vetmeduni Vienna strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und ein ausgewogenes Zahlenverhältnis zwischen den an der Universität tätigen Frauen und Männern gemäß § 41 Universitätsgesetz 2002 insbesondere beim wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Unterrepräsentation von Frauen (weniger als 50%) werden Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber vorrangig aufgenommen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Bewerbungen sind gebührenfrei. Die Bewerberinnen und Bewerber haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind. Die Vetmeduni Vienna ist stolze Trägerin des Zertifikats "hochschuleundfamilie", daher freuen wir uns über Bewerbungen von Personen mit Familienkompetenz. Ebenso sind uns Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen willkommen. Jobangebot Chief Digital Officer Seite 2/2