Leiter

k.A.
Online seit 93 Tagen
Ausschreibung: Leitung des europäischen Kooperationsprojektes "Kitaratur" Die Peter-Weiss-Stiftung für Kunst und Politik e.V. veranstaltet seit 2001 das internationale literaturfestival berlin, seit 2006 die Weltweiten Lesungen, seit 2015 das internationale literaturfestival odessa und seit 2020 die Worldwide Screenings. Das 2021 initiierte Projekt Kitaratur läuft derzeit in fünf Berliner Kitas und soll zukünftig auf die Europäische Union ausgeweitet werden. Kitaratur ist ein literarisches Leseförderprogramm, das die frühkindliche Literaturqualifikation von Kindern im Vorschulalter (3-6 Jahre) systematisch und nachhaltig steigert. Für die einmonatige Leitung des europäischen Kooperationsprojektes Kitaratur suchen wir vom 1. bis 31. März 2022 eine:n Leiter:in mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden. Ihre Aufgaben: - Einarbeitung in den inhaltlichen, organisatorischen und kommunikative Status Quo des Kitaratur-Projekts - Vorbereitung und Einreichung eines "Mittleren Kooperationsprojektes" zum Thema "Kitaratur" mit mindestens fünf internationalen Kultureinrichtungen aus mindestens fünf am Programm teilnahmeberechtigten Ländern beim "Creative Europe" (https://kultur.creative-europedesk.de/foerderung/foerderbereiche/kooperationsprojekte.html) bis spätestens 31. März 2022, 17 Uhr MEZ. - Akquise der mindestens fünf internationalen Projektpartner sowie inhaltliche Unterstützung bei deren Projektmitwirkung an einem "Mittleren Kooperationsprojekt" - verantwortliche Konzeption des Kitaratur-Antrages für ein "Mittleres Kooperationsprojekt" in inhaltlicher und finanzieller Hinsicht, dies auf inhaltlicher Grundlage des bereits bestehenden Kitaratur-Konzepts - enge Zusammenarbeit mit dem Team der Peter-Weiss-Stiftung bzgl. der konkreten Ausgestaltung des "Mittleren Kooperationsprojektes" - außerdem: Projektabschluss des Berliner Kitaratur-Projektes Ihre Qualifikation: - nachweisbare Erfahrungen und Qualifikation in der internationalen Fördermittelakquise - ausgeprägte Organisations-, Projekt- und Zeitmanagementfähigkeiten - strukturierte, eigenständige, entscheidungsfreudige, hartnäckige, geduldige, umsetzungs- und ergebnisorientierte Arbeitsweise, Hands-on-Mentalität - herausragende Ausdrucks- und Formulierungsfähigkeit in Wort und Schrift in Englisch und Deutsch - insbesondere die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte einfach und klar zu formulieren - ausgeprägte kommunikative und soziale Kompetenz - Stressresistenz, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit - sichere EDV-Anwendungskenntnisse Im Falle der Bewilligung des Antrages wird die Fortsetzung der Zusammenarbeit angestrebt. Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Gehaltsvorstellung und den üblichen Unterlagen (kurzes Motivationsschreiben, Lebenslauf, wichtigste Zeugnisse) bis zum 28.02.2022 via E-Mail an Ulrich Schreiber: ulrich.schreiber@literaturfestival.com