Qualifizierte/r LokführerIn (m/w/d)

k.A.
Online seit 220 Tagen
Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns. Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB. Damit alle Züge des Personen- und Güterverkehrs auch morgen sicher und pünktlich ankommen. Wir, das sind rund 6.500 Möglichmacherinnen und Möglichmacher der ÖBB-Produktion GmbH. Sie sind leidenschaftliche/r LokführerIn und auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Sie möchten Teil eines zukunftsorientierten und stabilen Unternehmens werden, das Ihnen ein sicheres Arbeitsumfeld bietet? Dann sind Sie bei uns richtig! Durch Ihre Erfahrung und Expertise gliedern Sie sich perfekt in unser bestehendes LokführerInnen Team ein. Ihr Job * Sie steuern bis zu 10.000 PS starke Lokomotiven und modernste Triebwägen auf unterschiedlichen Strecken im großen ÖBB Schienennetz. * Sie bringen Personen und Güter verantwortungsvoll und pünktlich an ihr Ziel. * Dabei beeindrucken Sie unsere KundInnen mit bis zu 230 km/h schnellen oder bis zu 3.000 Tonnen schweren Zügen. * Von uns erhalten Sie dazu eine Ihrem Vorwissen angepasste, fundierte Spezialausbildung in der Dauer von bis zu 6 Wochen sowie laufend technische und betriebliche Fortbildungen. Ihr Profil * Sie haben Ihre LokführerInnen-Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und besitzen eine gültige EU-Fahrerlaubnis. * Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse (Mindestniveau B1). * Sie sind verlässlich, absolut pünktlich und Sicherheit hat für Sie die oberste Priorität. * Sie können einen einwandfreien Leumund vorweisen. Unser Angebot * Einmaliger Bonus von € 3.000,- brutto (gilt nur für BewerberInnen, die in den letzten 12 Monaten nicht im ÖBB-Konzern tätig waren) nach 6 Monaten Betriebszugehörigkeit. * Für die Funktion "TriebfahrzeugführerIn" ist ein Mindestentgelt von € 33.647,46 brutto/Jahr vorgesehen, wobei eine überkollektivvertragliche Entlohnung von mindestens € 35.343,84 brutto/Jahr erfolgt. * Vordienstzeiten als TriebfahrzeugführerIn werden gemäß KV-EU angerechnet. * Die wöchentliche Normalarbeitszeit beträgt 38,5 Stunden, geleistete Überstunden werden ausbezahlt Frühzeitige, mitarbeitergerechte Dienstplanerstellung und -gestaltung. * Beginn und Ende der Dienstschicht an Ihrem Dienstsitz. * Leistungsorientierte Nebenbezüge von durchschnittlich € 600,-/Monat exkl. Überstunden. * Höhere Bewertung der Nachtarbeitszeit um 25 % pro Stunde. * Jährliche Prämie von bis zu € 700,- brutto. * Als TOP-Arbeitgeber bieten wir unseren MitarbeiterInnen ein exklusives Angebot an Zusatzleistungen wie z.B.: Gesundheitsförderung und Vorsorge sowie attraktive Sozialleistungen, Pensionskassenbeiträge, Wohnungsservice, Fahrbegünstigung in unseren Zügen und viele weitere Sonderkonditionen bei Partnern Ihre Bewerbung Bitte bewerben Sie sich online mit * Lebenslauf * Geburtsurkunde * Staatsbürgerschaftsnachweis oder Kopie des Reisepasses * Kopie der Fahrerlaubnis * Kopie(n) der Zusatzbescheinigung(en) * Kopien sämtlicher eisenbahnspezifischer Aus-/Fort- und Weiterbildungszeugnisse * bei männlichen Bewerbern Nachweis über den abgeleisteten Präsenz- oder Zivildienst oder eine Untauglichkeitsbescheinigung. Wenn uns Ihre Bewerbungsunterlagen überzeugen, werden Sie zu einer eignungspsychologischen und ärztlichen Untersuchung sowie einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Wir möchten Sie explizit darauf hinweisen, dass Ihre im Rahmen der Bewerbung angegebenen Daten im Falle einer Aufnahme für die Beantragung einer eventuellen Förderung dem Arbeitsmarktservice (Dienstleistungsunternehmen des öffentlichen Rechts) übermittelt werden. Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Patrick Dassler, patrick.dassler@oebb.at. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 01 93000 9777888 gerne zur Verfügung. 12/31/2018 Qualifizierte/r LokführerIn (m/w/d)