Kalkulant (m

Wien
Online seit 164 Tagen
Der biopharmazeutische Markt weist hohe Wachstumsraten auf und weltweit werden Produktionskapazitäten zur Herstellung hochwertiger Medikamente aufgebaut. Die ZETA Gruppe hat sich in diesem herausfordernden Umfeld als verlässlicher und global agierender Engineering Partner etabliert. ZETA designt, baut, automatisiert und qualifiziert Anlagen für aseptische flüssige Produktionsprozesse in der Biotech- und Pharmaindustrie. Auf diesen hochkomplexen "maßgeschneiderten" Anlagen werden biopharmazeutische Wirkstoffe wie Antikrebsmittel, Insulin, Impfstoffe, Infusionen und ähnliches hergestellt. Als internationales, stark wachsendes Unternehmen setzt ZETA vor allem auf seine engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unter dem Motto "Let´s Engineer Your Career Together" suchen wir zur Verstärkung unseres Teams am Standort Wien einen Kalkulant (m/f/d) mit Schwerpunkt HKLS. Ihre Aufgaben * Weiterentwicklung und Pflege des bestehenden Partnernetzwerks für Planungs- und Realisierungsprojekte im In- und Ausland * Zusammenarbeit mit lokalen Vertriebspartnern und Planern * Koordination und Durchführung der Kalkulationen anhand von Projektanforderungen (z.B. Sichtung und Abklärung des Leistungsumfanges auf Basis der Planungen bzw. Realisierungsanfragen) * Unterstützung bei der Erstellung von Massenermittlungen * Entwicklung möglicher technischer und wirtschaftlicher Alternativen gemeinsam mit Vertrieb und Technik * Management vom Angebotsprozess für Subgewerke (Bau, Reinraum, HKLS, Elektro, MSR, Monitoring) gemeinsam mit Vertrieb und Technik * Unterstützung bei Verhandlungsgesprächen Ihr Profil * Abgeschlossene kaufmännische oder technische Ausbildung vorzugsweise im Bereich Gebäudetechnik, Bautechnik (HTL, HAK, Uni, FH, …) * Mind. 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich Vertriebsunterstützung, Kalkulation, Projektassistenz o.Ä. * Vorzugsweise Erfahrung im Bereich von HKLS Kalkulationen mit Projektbegleitung samt Änderungsmanagement * Kenntnisse in der Rohrleitungs- und Lüftungssystemplanung von Pharma- bzw. Lebensmittelanlagen von Vorteil * TechnikerIn mit hoher Zahlenaffinität * EDV-Kenntnisse in MS-Office (insb. Excel) * Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift * Kenntnisse der GMP (Good Manufacturing Practice) Reinraumanforderungen * Freude an der Einbringung eigener Ideen * Strukturierte, genaue und selbstständige Arbeitsweise Wir bieten * Die Herausforderung, Ihr Fachwissen und Engagement in ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet einfließen zu lassen und gemeinsam mit uns zu wachsen * Arbeiten im interdisziplinären, erfahrenen Team * Die Möglichkeit, mit Unterstützung eines international erfahrenen Fachvorgesetzten Schritt für Schritt in die Aufgabe hinein zu wachsen * Selbstständiges Arbeiten mit Eigenverantwortung und flachen Hierarchien * Flexibles Arbeitszeitmodell * Firmenbenefits: Mittagessenzuschuss, Mitarbeiterevents, Sportaktivitäten, Firmenausflüge, freie Getränke und Äpfel * Modern ausgestattetes Büro * Faire und leistungsorientierte Bezahlung Das kollektivvertragliche Mindestbruttogehalt für diese Position beträgt EUR 2.288,38 pro Monat (38,5 Stunden/Woche). Wir bieten jedoch eine marktkonforme Bezahlung in Abhängigkeit von Qualifikation und Berufserfahrung. Ihre Bewerbung Interessiert? Dann bewerben Sie sich jetzt!