Bereichsleitung Compliance AFC & Datenschutz (m/w/d)

Wien
Online seit 52 Tagen
Unser Kunde ist ein innovativer und dynamischer Finanzdienstleister, der sich rasch weiterentwickelt und auf zeitgemäße Strukturen und Prozesse setzt. Seine MitarbeiterInnen bewegen sich in einem wertschätzenden und transparenten Umfeld und zeichnen sich durch Engagement und Professionalität aus. Ebenso wird hier die fachliche und persönliche Weiterentwicklung der Mitarbeiter groß geschrieben.

Für den Standort Wien suchen wir ab sofort eine engaigerte und erfahrene Persönlichkeit als:

Bereichsleitung Compliance AFC & Datenschutz (m/w/d)

Ihr Aufgabengebiet:

  • In dieser Führungsfunktion verantworten Sie 3 Teams mit einer Gesamtführungsspanne von 20 Mitarbeiterinnen im Bereich Compliance, Anti Financial Crime und Datenschutz
  • Steuerung von Compliance Risiken und Vorfallmanagement
  • Compliance-Berichterstattung an Geschäftsleitung
  • Monitoring der Umsetzung und Einhaltung von regulatorischen Vorgaben (Gesetze, Verordnungen, Richtlinien, aufsichtsbehördliche Normen)
  • Durchführung von Kontrollen der bankinternen Prozesse und Sicherstellung der Einhaltung interner und konzernweiter Compliance-Richtlinien sowie regulatorischer Vorgaben
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung des bestehenden Compliance-Management-Systems
  • Beratung der Geschäftsbereiche in Compliance Fragen
  • Training von Mitarbeitern in Compliance Themen
  • Steuerung des AFC Teams, das für die Setzung von Maßnahmen zur Bekämpfung von Geldwäscherei und Finanzkriminalität versantwortlich ist.
  • Steuerung des Datenschutz Team, das für das laufende Monitoring der gesetzlichen und unternehmensinternen Datenschutzvorschriften und Ausarbeitung der Strategien für den Schutz personenbezogener Daten verantwortlich ist.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes juristisches Studium und/oder Bank-Finanzwirtschaftsstudium (oder vergleichbares)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Compliance, AFC Umfeld in der Finanzwirtschaft oder im Industrieumfeld, davon mind. 3 Jahre in einer Führungsposition
  • Erfahrung im Arbeiten im Matrixpositionen und im Umgang mit Aufsichtsbehörden
  • Starker Teamplayer, sowie ausgeprägte analytische Fähigkeiten und Umsetzungsstärke
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch
  • Organisatorisches Talent, Überzeugungskraft, und Verhandlungsgeschick

Unser Kunde bietet:

  • Einbindung in eine internationale Bankengruppe
  • Direkte Berichtlinie an den Group Compliance Head sowie das lokale Board
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Dynamisches und freundliches Team
  • Attraktive Social Benefits
Für die Position wird ein Jahresbruttogehalt ab € 75.000,- geboten, mit Bereitschaft zur deutlichen Überzahlung, je nach Qualifikation.

Wenn Sie an dieser verantwortungsvollen Position Interesse haben, dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung unter der Kennnummer 82.299 bevorzugt über unserISG-Karriereportal oder per eMail.

Besuchen Sie uns auf isg.com/jobs - hier finden Sie täglich neue Jobangebote.