Freizeitbetreuer (m/w) für die schulische Tagesbetreuung in Zell am See

Zell am See
Online seit 11 Tagen
Freizeitbetreuer (m/w) für die schulische Tagesbetreuung in Zell am See LERNEN. FREIZEIT. SPASS. Sie arbeiten gerne mit Schulkindern und Jugendlichen, denn Sie wissen, was diese Altersgruppe bewegt und anspricht. Dann bewerben Sie sich für schulische Tagesbetreuung in Zell am See. Einfach anrufen unter 06542 74622 oder eine Bewerbung per Mail an jobs@salzburger.hilfswerk.at senden - wir freuen uns! Aufgabenbereich: * Betreuung einer Gruppe von Kindern und Jugendlichen am Nachmittag in den Räumlichkeiten der Schule * Einsatz bewährter Erziehungsmethoden im Einklang mit dem pädagogischen Konzept des Hilfswerks * Konzeption, Umsetzung und Dokumentation sinnvoller Freizeitgestaltung * Berücksichtigung der Bereiche Energieaufbau, Erlebniskultivierung, physische Fitness, mentale Fitness, Existenzbewusstsein und soziales Engagement * Einstieg in die Freizeitpädagogik an drei Nachmittagen in der Woche am Montag und Mittwoch von 12.25 bis 14.45 Uhr und am Donnerstag von 12.25 bis 15.45 Uhr * Alle Schulferien und schulautonomen Tage sind frei Profil: * Pädagogische Ausbildung von Vorteil - diese kann aber auch gerne berufsbegleitend absolviert werden * Emotionale Stabilität, Eigeninitiative, Engagement in der Jugendarbeit, Integrität * Hohe Kommunikationskompetenz * Leichten Zugang zu Jugendlichen finden * Gute EDV-Kenntnisse * Führerschein B (mit eigener Mobilität) Unser Angebot: Unser Leitsatz: GROSSE HILFE GANZ NAH. Wir bieten Ihnen einen eigenverantwortlichen Aufgabenbereich mit viel Gestaltungsraum. Sie haben eine Familie und benötigen flexiblere Arbeitszeiten: Diese finden Sie bei uns. Fachliche Unterstützung erhalten Sie von Ihrer Bereichsleitung sowie von der Fachabteilung Jugend- und Freizeitpädagogik. Nutzen Sie unser jährlich aktuelles Weiterbildungsprogramm zur Erweiterung Ihrer Methodenkompetenz. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrem persönlichen Gesundheitsmanagement. Denn: Ihre Arbeits-Freizeit-Balance ist uns wichtig. Bezahlung: Die Gehaltseinstufung erfolgt nach SWÖ-Kollektivvertrag unter Einbeziehung Ihrer Ausbildung und Ihres Erfahrungsschatzes. Informieren Sie uns über Ihre Berufserfahrung - sie erhöht Ihr Gehalt Kontakt: HILFSWERK SALZBURG Region Pinzgau Regionalleitung: Elke Schmiderer, MBA Salzachtal Bundesstraße 13, 5700 Zell am See +43 6412 7977 jobs@salzburger.hilfswerk.at Online Bewerben Zurück zur Übersicht