Justizanstalt Stein

k.A.
Online seit 68 Tagen
Soziale Berufe & Pflege dipl. Gesundheits- und Krankenpflegers*in. Krems Teilzeit | Berufserfahrung Justizanstalt Stein Veröffentlicht am 29.01.2021 Im Planstellenbereich Justiz gelangt in der Justizanstalt Stein eine, allenfalls mehr Planstellen eines*r dipl. Gesundheits- und Krankenpflegers*in mit einem Beschäftigungsausmaß von 27 Wochenstunden zur Besetzung. Wertigkeit/Einstufung: k4 Dienststelle: Justizanstalt Stein Dienstort: Krems Vertragsart: Unbefristet Beschäftigungsausmaß: Teilzeit Beginn der Tätigkeit: ehestmöglich Ende der Bewerbungsfrist: 16.02.2021 Referenzcode: BMJ-21-0142 Monatsentgelt/bezug mindestens: € 1.465,56 brutto Erfordernisse * österreichische Staatsbürgerschaft oder unbeschränkter Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt * abgeschlossene Krankenpflegeschule mit Diplom * persönliche und fachliche Eignung * gegen den*die Bewerber*in darf zum Zeitpunkt der Bewerbung weder ein Straf- noch ein Disziplinarverfahren anhängig sein; weiters dürfen gerichtliche Vorstrafen, die auf mangelnde Berufseignung schließen lassen oder schwerwiegende disziplinäre Verurteilungen nicht vorliegen Anforderungsprofil: * Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten * hohes Maß an Belastbarkeit * Durchsetzungsvermögen * Engagement und zuverlässige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise * hohe Teamorientierung * Kooperationsfähigkeit mit anderen in der Anstalt tätigen Berufsgruppen (Justizwachdienst, Sozialer Dienst, Ärztlicher Dienst, etc.) zu arbeiten * Bereitschaft zur laufenden Weiterbildung * Flexibilität im Umgang mit hierarchischen Strukturen * Bereitschaft und Fähigkeit zur Arbeit mit sozialen Randgruppen * Kenntnisse und Fähigkeiten in der Krankenbetreuung - die Fähigkeit, diese Betreuungsarbeit auch an Menschen zu verrichten, die sich in Krisensituationen befinden Bewerbungsunterlagen, Verfahren und Sonstiges Bewerbungen sind unter Anschluss eines Lebenslaufes und der sonstigen Bewerbungsunterlagen (insbesondere Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis, Meldezettel, Zeugnisse der letzten Klassen der Pflichtschulen, Reifeprüfungszeugnis, Diplom der Krankenpflegeschule, Nachweise über Praktika, Berufstätigkeiten, ergänzende Ausbildungen, Zusatzausbildungen, Dienstzeugnisse, Bestätigung der Eintragung in das Gesundheitsberuferegister, …) bis 16. Februar 2021 (Einlangen in der Dienststelle) an den Herrn Leiter der Justizanstalt Stein Personalbüro Steiner Landstraße 4 3500 Krems zu richten und entweder unmittelbar in der Justizanstalt oder im Postweg bzw. per E-Mail (jastein.leitung@justiz.gv.at) einzubringen. Als Bewerbungsunterlagen genügen Ablichtungen der Personaldokumente. Verspätet eingebrachte Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden. Soweit es Ihnen zur Verfügung steht, verwenden Sie bitte das Formular "Bewerbungsbogen"; die Bewerbung ist nicht gebührenpflichtig! Bewerbungsbögen erhalten Sie bei allen Justizanstalten. Die Besetzung der Planstelle erfordert ein besonderes Maß an Spezialkenntnissen, daher wird die Eignung der Bewerber*innen nicht aufgrund einer Eignungsprüfung, sondern in Form eines Aufnahmegespräches - die Einladung erfolgt nach Beendigung der Ausschreibungsfrist - festgestellt (§ 55 AusG 1989). Kontaktinformation Bei allfälligen Fragen wenden Sie sich bitte an das Personalbüro der Justizanstalt Stein unter der Telefonnummer 02732/890 353 DW 008 bis DW 011.