Facharzt (m/w/d) für Medizinische und Chemische Labordiagnostik

Österreichische Gesundheitskasse
Vollzeit
110.622 €
22.2.2024

Facharzt (m/w/d) für Medizinische und Chemische Labordiagnostik

Österreichische Gesundheitskasse
Facharzt (m/w/d) für Medizinische und Chemische Labordiagnostik Hanusch-Krankenhaus Die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) bietet ihren 7,5 Zeitraum: ab sofort Millionen Versicherten eine hervorragende Versorgung und Stunden: Vollzeit mit 37,5 umfassenden Service vom Bodensee bis zum Neusiedler See. Wochenstunden (Anwendung Die über 12.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in eines Zeitgutschriftenmodells) unterschiedlichen Berufen an zahlreichen Standorten tätig. Das Institut für Medizinische und Chemische Labordiagnostik bietet als zertifizierter Dienstleister ein breites Spektrum an medizinischen Leistungen für das Hanusch-Krankenhaus und die Mein Hanusch-Krankenhaus Gesundheitszentren der Österreichischen Gesundheitskasse. Heinrich Collin-Straße 30 Das Institut ist als Laborcluster mit einem Zentrallabor im Hanusch- 1140 Wien Krankenhaus und vier Laboratorien in den Gesundheitszentren organisiert. Das labormedizinische Angebot reicht von patientennaher Sofortdiagnostik (Point-of-Care Tests) bis hin zu hochkomplexer Spezialanalytik. Medizinische Leistungen umfassen Das Mindestgehalt beträgt chemisch/immunologische Diagnostik, hämatologische Analysen, 7.901,58 Euro brutto monatlich, 14 Proteinchemie, Autoimmun- und Allergiediagnostik sowie mal jährlich (DO.B, Gehaltsgruppe Gerinnungsanalysen. B, Dienstklasse III, Bezugsstufe 5) inkl. Zulagen. Welche Aufgaben erwarten Sie bei uns? Eine höhere Entlohnung bei * Eine Facharztstelle (m/w/d) für Medizinische und Chemische weiterer Anrechnung von Labordiagnostik in einem Laborcluster mit Berufserfahrung oder Studienzeiten Schwerpunktkrankenhaus ist möglich. * Neben der konventionellen Laboranalytik werden an unserem Institut molekularbiologische und (immun-) hämatologische Analysen durchgeführt * Umfassende Befundbeurteilung bei labormedizinischen Fragestellungen * Teilnahme an interdisziplinären Fallbesprechungen Bitte senden Sie uns Ihre aussage- * Projektbezogene koordinative und organisatorische Aufgaben kräftigen Bewerbungsunterlagen mit * Regelmäßige Teilnahme und Mitwirkung an Fortbildungen oder Lebenslauf, Foto und Zeugnissen Kongressen unter Nennung des Betreffs * Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit "FB33-11-PA-2023-1588-FA Labor " innerhalb eines motivierten und kollegialen Teams an: gerlinde.wimmer@oegk.at Bei telefonischen Rückfragen kontaktieren Sie bitte die Leitung des Ärztereferates unter: +43 1 91021 84014 Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Was erwarten wir von Ihnen? * Abgeschlossene Facharzt/Fachärztinnen-Ausbildung und österr. Facharzt/Fachärztinnen-Prüfung (bzw. von der österreichischen Ärztekammer anerkanntes FA-Diplom) * Vertiefte Kenntnisse/Bereitschaft zur Vertiefung im Bereich der hämatologischen Labordiagnostik, insbesondere im Bereich Immunphänotypisierung und Knochenmarksuntersuchungen * Kommunikations- und Organisationsfähigkeit * Sehr gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch * Fähigkeit zur Teamarbeit und Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit * Bereitschaft zur aktiven Teilnahme an Organisations- und Gestaltungsprozessen * Bereitschaft, sich an wissenschaftlichen Fragstellungen in der Forschung und an Fortbildungen zu beteiligen * Bereitschaft zur Ausbildung von Ärztinnen und Ärzten im Fachbereich Medizinische und Chemische Labordiagnostik Unser Angebot: * Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit langfristiger Perspektive * Sehr gute Zusammenarbeit österreichweiter Teams, die wertvolle Beiträge zur Weiterentwicklung der ÖGK leisten * Vielfältige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten * Chance, Prozesse mit zu gestalten und zu verantworten