Biomedizinische Analytikerin / Biomedizinischer Analytiker am Institut für medizinische Genetik

k.A.
Online seit 116 Tagen
Das Kepler Universitätsklinikum ist mit rund 6.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Österreichs zweitgrößtes Krankenhaus. Durch ein exzellentes Zusammenspiel von medizinischer Spitzenversorgung, kompetenter Pflege sowie zukunftsorientierter Forschung und Lehre entwickeln wir eine wegweisende medizinische Infrastruktur in Oberösterreich. Wir suchen: Biomedizinische Analytikerin / Biomedizinischer Analytiker am Institut für medizinische Genetik JobID: 5023 Vollzeit, Karenzvertretung Aufgabeninhalte: * alle einschlägigen Tätigkeiten, die im Rahmen der Ausbildung nach dem MTD-Gesetz vorgeschrieben sind * Durchführung von zytogenetischen und molekularzytogenetischen Arbeitsmethoden * Mitarbeit im Qualitätsmanagement Voraussetzungen: * abgeschlossene Ausbildung zur/zum Biomedizinischen AnalytikerIn (Diplom / FH; spätestens bei Dienstantritt) * Berufsausweis (spätestens bei Dienstantritt) * sehr gute EDV-Kenntnisse * ausgeprägte Kundenorientierung * gute Umgangsformen * Team- und Kommunikationsfähigkeit * Initiative * Flexibilität, Reflexionsfähigkeit * Engagement und Verantwortungsbewusstsein * Selbständigkeit, Belastbarkeit * Bereitschaft zur Weiterbildung und Mehrleistungen * Organisationstalent erwünscht * Kenntnisse in Zytogenetik und Molekularzytogenetik und Erfahrung im Bereich Qualitätsmanagement von Vorteil Einstufung: Wir bieten für diese Position ein Bruttomonatsgehalt von mindestens EUR 3.065,- (Grundlage LD 15/02) auf Vollzeitbasis, abhängig der anrechenbaren Vordienstzeiten, zuzüglich etwaiger Zulagen. Besetzungstermin: 01.03.2022 Rückfragen und nähere Auskünfte: Prim. Univ. Doz. Dr. Hans-Christoph Duba, Vorstand Zentrum Medizinische Genetik Linz, T: +43 (0)5 7680 84 29601. Nina Dietinger, Sachbearbeiterin Personalrekrutierung, T: +43 (0)5 7680 84 22342. Ihre Vorteile: KFL-Versicherung KFL-Versicherung Krankenkasse mit attraktiven Leistungsangeboten Kinder­betreuung Kinder­betreuung betriebseigener Kindergarten, Kooperation mit Tagesmüttern Mobilität Mobilität absperrbare Fahrrad­abstellplätze, E-Bike-Verleih, Parkplätze nach Verfügbarkeit Kantine Kantine günstige Verpflegung, Vitalküche Fortbildungs­programm Fortbildungs­programm firmeneigene Kurse und Gesundheits­förderung Teilzeit­modelle Teilzeit­modelle positionsabhängig diverse Teilzeit­modelle (Work-Life-Balance) Tele­arbeit Tele­arbeit Möglichkeit zur Telearbeit (positionsabhängig) Ermäßigungen Ermäßigungen Firmenkooperationen (Gutscheine, vergünstigte Konditionen) Bitte bewerben Sie sich bis 28.02.2022 online und fügen Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen der online-Bewerbung bei. Laden Sie bitte dazu Ihren Lebenslauf, Ihre Ausbildungsnachweise und Zeugnisse sowie alle relevanten Dokumente hoch. Im Sinne der Gleichstellungsintentionen des Landes Oberösterreich begrüßen wir gleichermaßen die Bewerbung von Frauen wie Männern.