Mitarbeiter (m/w/d) im Gesundheitsamt - TBC-Fürsorge

k.A.
Online seit 100 Tagen
Stellenausschreibung im Landesamtsblatt für das Burgenland vom 8.1.2021, 1. Stück für Mitarbeiter (m/w/d) im Gesundheitsamt, TBC-Fürsorge, bei der Bezirkshauptmannschaft Neusiedl am See Gemeinsam die öffentliche Verwaltung verstärken Das Amt der Burgenländischen Landesregierung beschäftigt rund 2000 Dienstnehmerinnen und Dienstnehmer an mehreren Standorten im Burgenland. Sie können mit Ihrer Mitarbeit dazu beitragen, das Land Burgenland erfolgreich zu gestalten. Mitarbeiter (m/w/d) im Gesundheitsamt - TBC-Fürsorge Neusiedl am See - Teilzeit (20 Wochenstunden) Aufgabenfeld * Sie erledigen unterstützende administrative Tätigkeiten für das Referat Gesundheitswesen und den Amtsarzt. * Sie vollziehen folgende Gesetze in mittelbarer Bundesverwaltung - Tuberkulosegesetz, Epidemiegesetz, Zoonosegesetz, und wirken an der gesundheitsbehördlichen Überwachung, Ermittlung von Kontaktpersonen, Überwachung der Erkrankten und Krankheitsverdächtigen mit. * Sie machen Hausbesuche und führen Beratungsgespräche. * Sie arbeiten mit Behörden, Krankenanstalten, Ärzten, Ämter, Schulen und Asylheimen zusammen. Ihre Qualifikation * Sie verfügen über ein Diplom der allgemeinen oder psychiatrischen Gesundheits- und Krankenpflege oder haben eine gleichwertige Ausbildung abgeschlossen. * Sie konnten bereits mehrjährige Berufserfahrung sammeln. * Medizinisches Fachwissen wäre von Vorteil. * Sie sind im Besitz des Führerscheins der Gruppe B. * EDV-Kenntnisse setzen wir voraus. Ihre Entlohnung: Das Monatsentgelt für die ausgeschriebene Modellstelle aus der Berufsfamilie Soziale Arbeit/Sozialer Dienst, Modellfunktion Sachbearbeitung, Gehaltsband B1/9, beträgt mindestens Euro 2.789,-- brutto bei Vollbeschäftigung und ergibt sich aus Anlage 2 des Bgld. Landesbedienstetengesetzes 2020. Dieses Entgelt kann sich allenfalls auf Basis der gesetzlichen Vorschriften durch anrechenbare Vordienstzeiten erhöhen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen! Sie können Ihre Bewerbung mittels Bewerbungsbogen (e-government.bgld.gv.at) mit folgenden Beilagen an uns übermitteln: * Lebenslauf mit aktuellem Foto * Motivationsschreiben * Geburtsurkunde * Staatsbürgerschaftsnachweis * Diplomprüfungs- und Abschlusszeugnis sowie allenfalls * Nachweis des abgeschlossenen Hochschulstudiums (letztes Diplomprüfungszeugnis und Sponsionsbescheid) * Führerscheinnachweis sowie allenfalls * Arbeitszeugnisse und * bei männlichen Bewerbern: Wehrdienst-, Zivildienstbescheinigung bzw. Befreiungsschein Sie können Ihre Bewerbung mittels Bewerbungsbogen (e-government.bgld.gv.at) an uns übermitteln. Diese liegen auf allen Bezirkshauptmannschaften, den Magistraten sowie bei allen Gemeindeämtern des Burgenlands auf. Auf der Website e-government.bgld.gv.at stehen Bewerbungsbögen zum Download bereit. Die Bewerbung können Sie * mittels Online-Formular * per Post oder * persönlich an das Amt der Burgenländischen Landesregierung, Europaplatz 1, Einlaufstelle (Landhaus Neu), 7000 Eisenstadt, übermitteln. Unvollständig bzw. verspätet eingelangte Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden. Bewerbungsfrist Die Bewerbungen sind unter Beilage sämtlicher Unterlagen innerhalb von vier Wochen nach Veröffentlichung im Landesamtsblatt einzubringen. Maßgebend ist das Datum des Einlangens der Bewerbung (Datum des Eingangsstempels). Der Lauf dieser Frist beginnt mit dem Tag, der der Herausgabe und Versendung des die Ausschreibung enthaltenden Landesamtsblattes für das Burgenland folgt. Ihre Ansprechperson Gabriela Teibl, Abteilung 1