Senior Development Engineer Control Systems w/m/d

Graz
Online seit 23 Tagen

AVL ist das weltweit größte, unabhängige Unternehmen für die Entwicklung, Simulation und Prüftechnik von Antriebssystemen (Hybrid, Verbrennungsmotoren, Getriebe, Elektromotoren, Batterien und Software) für PKW, LKW und Großmotoren sowie deren Integration in das Fahrzeug.

Senior Development Engineer Control Systems w/m/d

Dienstort: 8010 Graz, Österreich

Ihr Aufgabenbereich:
  • Technische Verantwortung für die Entwicklung von Steuerungen für leistungselektronische Umrichter (Leistungsbereiche - 2 kW bis 500 kW)
  • Technische Koordination eines interdisziplinären und internationalen Teams
  • Entwicklung und Implementierung von Steuerungen für leistungselektronische Umrichter in DSP/FPGA ist von Vorteil
  • Validierung der implementierten Echtzeitregler in der realen Hardware 
  • Förderung junger Ingenieure im Team und technische Unterstützung
  • Angemessene und relevante technische Beratung der Projektleitung bei Bedarf
Ihr Profil:
  • ?Bachelor/Master/PhD in Elektrotechnik, Leistungselektronik, Mechatronik, Regelungstechnik mit einschlägiger Industrieerfahrung
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung Voraussetzung
  • Fundierte Kenntnisse verschiedener leistungselektronischer Umrichtertopologien und deren Regelungsstrategien
  • Erfahrung mit MATLAB/Simulink, PLECS, LTSpice
  • Angemessene Kenntnisse von TI DSPs und Xilinx FPGAs
  • Kenntnisse in C/C++, VHDL
  • Bereitschaft zu moderaten Geschäftsreisen
Wir bieten:
  • Homeoffice
  • Flexible Arbeitszeit
  • Firmenkantine
  • Prämierte Trainingsprogramme
  • Gesundheitsmanagement
  • Eltern- & Bildungskarenz

Jahresbezug: Aufgrund des österreichischen Gleichbehandlungsgesetzes sind wir verpflichtet, den für diese Position vorgesehenen Jahresbezug (Vollzeit) als Verhandlungsbasis anzugeben: EUR 53.200,-- brutto. Wir bieten aber auf jeden Fall eine marktkonforme Bezahlung in Abhängigkeit von Qualifikation und Berufserfahrung.