Job und Karriere LehrerIn für das Sonnenhaus - Primarstufe (m/w/d)

Leibnitz
Online seit 56 Tagen
LehrerIn für das Sonnenhaus - Primarstufe (m/w/d) 13 Wochenstunden, ab sofort Leibnitz, Steiermark Werden Sie Teil eines dynamischen, reformpädagogischen LehrerInnen-Teams für die 1.- 4. Schulstufe! Seit Herbst 2020 ist die Diakonie de La Tour der Schulträger des Sonnenhauses in Leibnitz. Als reformpädagogische Privatschule gestalten die LehrerInnen für 6- bis 15-Jährige einen innovativen Bildungsrahmen nach dem österreichischen Lehrplan mit klaren Strukturen. Die Kinder werden in ihrer Entwicklung zu lösungsorientiertem, kooperativem und eigenverantwortlichem Handeln begleitet. Sie können sich kindgerecht entfalten und ihre Stärken entwickeln. Unser engagiertes PädagogInnen-Team begleitet in 4 Klassen 62 SchülerInnen der 1. - 8. Schulstufe. Wir suchen ab sofort einen/n innovative/n LehrerIn mit Herz und Haltung für die Primarstufe als Karenzvertretung. Ihre Aufgaben: * Sie unterrichten reformpädagogisch, wobei Sie unterschiedliche Konzepte - entsprechend des Bedarfs der Kinder - kombinieren. * Sie gestalten den Unterricht in Kleingruppen über das gewohnte Maß hinaus und betrachten die individuelle und persönliche Entwicklung Ihrer SchülerInnen als Lebensaufgabe. * Sie arbeiten aktiv und eigeninitiativ an der Schul-/Unterrichtsentwicklung mit. * Sie kooperieren intensiv mit der Schulleitung und Ihrem LehrerInnen-Kollegium und sind stets bestrebt, über den konventionellen, schulischen Tellerrand zu blicken. * Sie nehmen Elternarbeit kontinuierlich wahr und führen unterschiedlichste Anliegen einer praxisorientierten Problemlösung zu. Unsere Anforderungen: * Abgeschlossenes Lehramt für die Primarstufe und/oder Sonderschule * Abgeschlossene reformpädagogische Ausbildung (Montessori, Jenaplan,…) wünschenswert, aber keine Voraussetzung * Absolvierter 16-stündiger Erste Hilfe Kurs (wenn der Kurs vor 4 Jahren absolviert wurde, zusätzlich einen aktuellen 8-stündigen Auffrischungskurs) * Freude am innovativen Unterricht * Weitblick - über den Lehrplan hinaus - für die ganzheitliche Entwicklung, sowie ein gutes Gespür für die Bedürfnisse der Kinder * Hohes Engagement für abwechslungsreiche, reformpädagogische, kreative aber auch gut strukturierte Unterrichtsgestaltung, um eine individuelle Entwicklung im eigenen Tempo der SchülerInnen zu ermöglichen * Bereitschaft zur Reflexion, gepaart mit dem Bestreben, sich kontinuierlich persönlich weiter zu entwickeln Wir bieten Ihnen: * Eine herzliche Schulatmosphäre mit - SchülerInnen, die selbsttätiges Arbeiten gewöhnt sind, - einem offenen und unterstützenden PädagogInnen-Team und - engagierten Eltern, denen ein gutes Zusammenspiel von Familie und Schule wichtig ist * Kleine Gruppen für die Sie mit großem Gestaltungsspielraum reformpädagogischen Unterricht nach unterschiedlichen Konzepten vorbereiten * Freundliche, helle Räumlichkeiten mit ausgedehntem Terrassen- und Gartenbereich, moderne technische Ausstattung und zahlreiche Unterrichtsmaterialien zum Forschen und Experimentieren * Eine Anstellung als LandeslehrerIn mit einem Monatsbruttoentgelt ab 2.821,40 € (auf Basis Vollanstellung) Bei Fragen können Sie sich gern an Frau Dipl. Päd. Gerda Kubassa 0699/1330 7351 wenden. Wir freuen uns über Ihre Onlinebewerbung Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht. Der Mensch zählt, nicht das Geschlecht Wir setzen auf Vielfalt, lehnen Diskriminierung ab und denken nicht in Kategorien wie etwa Geschlecht, ethnische Herkunft, Religion, Alter oder sexuelle Identität. Online bewerben