Qualitätsmanager m/w

Innsbruck
Online seit 99 Tagen
Unser Kunde ist ein international erfolgreiches Medizintechnik-Unternehmen mit Hauptsitz in Innsbruck und Niederlassungen weltweit. Die Produkte stehen für Premiumqualität, Nachhaltigkeit und Innovation und zielen darauf ab ganzheitliche Problemlösungen zu bieten, die sich gegenseitig ergänzen und gleichzeitig unseren hohen Umweltanforderungen gerecht werden. Zur langfristigen Absicherung unseres steten Wachstums besetzen wir eine strategisch wichtige Position.

Qualitätsmanager Medizintechnik m/w

In dieser Position verantworten Sie die Umsetzung und Weiterentwicklung des zertifizierten Qualitätsmanagementsystems. Auf Grundlage Ihrer fachlichen Kompetenz und der Fähigkeit, als selbstbewusste Führungspersönlichkeit in Erscheinung zu treten, gewährleisten Sie sämtliche organisatorischen Maßnahmen, die der Verbesserung der Prozessqualität und damit unserer Produkte und Dienstleistungen dienen. Sie begegnen qualitätsrelevanten Herausforderungen mit Konsequenz, logischem Verständnis und fundierter fachlicher Präzision.

Ihre Aufgaben:
  • Fachliche Führung des Qualitätsmanagements
  • Weiterentwicklung und Optimierung des QM-Systems (EN 13485) und der relevanten Dokumentationen
  • Planung und Durchführung von internen und externen Audits
  • Entwicklung und Umsetzung regulatorischer Strategien für die Zulassung von Medizinprodukten
  • Verantwortliches Lifecycle Management aus QM/RA Sicht, inklusive Entwicklung und Produktion
  • Vorbereitung, Pflege und Anpassung der relevanten Dokumentationen
  • Selbständige Interaktion mit Behörden, Kooperationspartnern und externen Dienstleistern
Ihr Profil:
  • Abgeschlossene Ausbildung - idealerweise mit technischem Hintergrund (HTL, FH, UNI), Mechatronik, Elektronik, Chemie, Maschinenbau und im Qualitätsmanagement
  • Verständnis und persönliche Identifikation mit der Umsetzung kontinuierlicher Verbesserungsprozesse in Hinblick auf eine ganzheitliche Steigerung von Qualität, Effizienz und optimalem Einsatz von materiellen und personellen Ressourcen
  • Erfahrung in der Zulassung von Medizinprodukten o.ä. ist vorteilhaft (ISO13485 +MDD, MDR)
  • Versiert im Umgang mit Behörden und Kooperationspartnern
  • Überdurchschnittliches Engagement, Begeisterung für die vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen des Fachbereichs und leidenschafliche Einsatzbereitschaft
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Soziale Kompetenz, Teamfähigkeit sowie zielorientierte, selbständige und durchsetzungsstarke Arbeitsweise

In dieser Position haben Sie die Chance, Entwicklungspotenzial langfristig zu nutzen und Karrieremöglichkeiten wahrzunehmen. Dafür ist ein attraktives Jahresbruttogehalt von € 65.000,- vorgesehen. Die tatsächliche Höhe Ihres Einkommens wird in Abhängigkeit Ihrer Qualifikationen wie Ausbildung, Berufserfahrung und persönlicher Stärken individuell vereinbart.

Wenn Sie an dieser herausfordernden Position Interesse haben, dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung unter der Kennnummer 81.768 bevorzugt über unserISG-Karriereportal oder per eMail.

Besuchen Sie uns auf isg.com/jobs - hier finden Sie täglich neue Jobangebote.