QC Analyst II (m/w/d)

k.A.
Online seit 31 Tagen
QC Analyst II (m/w/d), Tirol, Schaftenau, Österreich Einleitung:14! - 14 unterschiedliche Produkte werden von unserer QC Gruppe analysiert und freigegeben - unsere Pipeline an Biosimilars und Originator-Produkten wächst kontinuierlich und muss zuverlässig getestet und freigegeben werden. Dafür suchen wir dich als QC Analyst II zur Verstärkung unseres QC-Teams in Drug Substance Schaftenau. Auf dich freut sich unser motiviertes Team von 25 Kollegen um gemeinsam an unserem Ziel zu arbeiten: Patienten weltweit mit hochqualitativen sicheren Medikamenten zu versorgen. Ihr Verantwortungsbereich: Ihre Aufgaben sind unter anderem: * selbstständige Durchführung, Auswertung und Dokumentation von physikalisch-chemischen Analysen für In-Prozess-Kontrolle, Freigabeanalytik, Stabilitätsstudien und Sonderanalysen unter GMP Bedingungen. * Arbeiten mit instrumentellen Analysenverfahren: Die Analysemethoden reichen von einfachen physikalischen Methoden (z.B. pH-Wert, Dichte, Farbe der Lösung), die nach Vorgaben des europäischem Arzneibuch durchgeführt werden, bis hin zu komplexen HPLC, Kapillarelektrophorese- und ELISA-Messungen. * Anwendung von geltenden Arbeitsvorschriften * Die Tätigkeiten umfassen neben den Analysen die GMP-gerechte Dokumentation gemäß den internen SOPs (standard operating procedures), Archivierung von Rohdatendokumentation, regelmäßige Schulungen der SOPs sowie deren Verwaltung. * Als Teil unserer Laborgruppe wirst du außerdem an der Aufrechterhaltung unseres LEAN-Zertifizierten Labors beteiligt sein. Position Title QC Analyst II (m/w/d) Minimum requirements Was Sie für die Position mitbringen: * Studium der Pharmazie, Chemie, Biologie oder vergleichbarer Studienrichtungen, HTL-Abschluss oder abgeschlossene Fachausbildung als Chemielabortechniker * Sehr gute Deutschkenntnisse sowie Basiskenntnisse in Englisch * Sehr gute EDV-Kenntnisse * Idealerweise erste Berufserfahrung im GMP Umfeld * Erfahrung mit instrumentellen Analyseverfahren, insbesondere HPLC von Vorteil Warum Novartis? 799 Millionen - so viele Menschen haben wir mit unseren Produkten im Jahr 2019 erreicht. Darauf sind wir stolz. In einer Welt des digitalen und technologischen Wandels stellen wir uns die Frage: Wie können wir noch mehr Menschenleben verbessern und verlängern? Wir sind überzeugt: neugierige und ambitionierte Menschen wie wir finden gemeinsam in einem inspirierenden Umfeld neue Antworten und treffen mutige Entscheidungen. Stellen Sie sich vor, was Sie bei Novartis tun könnten! Neben einem marktgerechten Grundgehalt bieten wir ein attraktives Bonus/Incentive Programm, eine moderne Firmenpension, Kinderbetreuungseinrichtungen, Aus- und Weiterbildungsprogramme und weltweite Karrieremöglichkeiten innerhalb der Novartis Gruppe. Das Grundgehalt für diese Position besteht aus dem kollektivvertraglichen Mindestgehalt in Höhe von € 37.756,32 /Jahr (auf Vollzeitbasis) sowie einer allfälligen Überzahlung, basierend auf Ihren bisherigen Erfahrungen, Qualifikationen und individuellen Kompetenzen. Engagement für Vielfalt und Inklusion: Novartis setzt sich für Vielfalt, Chancengleichheit und Inklusion ein. Wir sind bestrebt, vielfältige Teams zusammenzustellen, die für die Patienten und Gemeinschaften repräsentativ sind, denen wir dienen. Wir bemühen uns um die Schaffung eines inklusiven Arbeitsplatzes, der durch Zusammenarbeit mutige Innovationen fördert und unsere Mitarbeiter in die Lage versetzt, ihr volles Potenzial zu entfalten. Unsere Einstellungsentscheidungen basieren auf Chancengleichheit und der besten Qualifikation, ungeachtet von Geschlecht, Religion, Alter, Hautfarbe, Rasse, sexueller Orientierung, Nationalität oder Behinderung. Treten Sie unserem Novartis Netzwerk bei: wenn diese Position nicht zu Ihrer Erfahrung oder Ihren Karrierezielen passt, Sie aber dennoch mit uns in Kontakt bleiben möchten, um mehr über Novartis und unsere Karrieremöglichkeiten zu erfahren, dann treten Sie hier dem Novartis Netzwerk bei: https://talentnetwork.novartis.com/network