Diplomierte KrankenpflegerIn

k.A.
Online seit 234 Tagen
Werden Sie Teil unseres Teams! Die Ärztliche Direktion , Abteilung Medizinischer Betrieb, des Universitätsklinikums AKH Wien, sucht eine/n Diplomierte KrankenpflegerIn als Klinikreferentin, bzw. Klinikreferenten mit 20 Wochenstunden, befristet bis Juli 2025 Einstufung alt: Schema IV P/Verwendungsgruppe P3 - Dipl. Gesundheits- und KrankenpflegerInnen Einstufung neu: Schema W2/9 gemäß Wiener Bedienstetengesetz - W-BedG Das größte Krankenhaus Österreichs bietet einen Arbeitsplatz, der Abwechslung und Vielfalt ermöglicht. Im Universitätsklinikum AKH Wien werden jährlich rund 80.000 PatientInnen stationär behandelt und über 1,2 Millionen Mal die Ambulanzen frequentiert. Wir betreuen unsere Patientinnen und Patienten nach neuesten medizinischen Erkenntnissen und tragen so zum internationalen Ansehen unseres Hauses bei. Das AKH Wien steht für Spitzenmedizin und hohe technische Ausstattung verbunden mit Menschlichkeit und Einfühlungsvermögen. Um unser Team zu verstärken, suchen wir ab sofort eine Klinikreferentin, einen Klinikreferenten (w/m/d) und bieten für Sie ein interessantes und vielfältiges Tätigkeitsfeld für die Themenbereiche des klinischen Betriebes und der Leistungsorientierten Krankenhausfinanzierung Ihre Aufgaben: * Durchgehende Prozessbegleitung im Themenbereich "LKF" (Leistungsorientierte Krankenhausfinanzierung) * Allgemeine Fachbearbeitung bei folgenden Aufgabestellungen: - Prüfung von Investitionsanträgen aus der Sicht des medizinischen Betriebes - Restrukturierungs- und Systemisierungsänderungen im ambulanten und stationären Bereich - Raumumwidmungen mit Fragestellungen zum medizinischen Betrieb - Ambulanzanträge (Neuerrichtung und Streichungen) - Krankengeschichtenprüfungen Ihr Profil: * Ein in der Republik Österreich erworbenes Diplom zur Gesundheits- und Krankenpflege, bzw. eine gleichwertige Ausbildung an einer Fachhochschule oder eine ebenbürtige und in Österreich anerkannte Berufsberechtigung * EDV Kenntnisse (MS Office) * Grundkenntnisse der Strukturen des österreichischen Gesundheitswesens und der Leistungsorientierten Krankenhausfinanzierung (wünschenswert) Wir bieten Ihnen: * ein spannendes Arbeitsumfeld in einem hoch spezialisierten Universitätskrankenhaus * eine angemessene Einschulungszeit mit einer/einem begleitenden Mentorin/Mentor * flexible Arbeitszeiten * interdisziplinäre Zusammenarbeit, Mitgestaltungsmöglichkeiten und hohe Professionalität * hochambitionierte Kolleginnen und Kollegen * berufliche Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten, Fort- und Weiterbildung * betriebliche Gesundheitsförderung, Betriebsrestaurant, Betriebskindergarten u.v.m. Das 20 Stunden Grundgehalt beläuft sich im Schema P3 (alt), Gehaltsstufe 1/20 Stunden auf 1223,44 EUR brutto (+ Zulagen) und im Schema W2/9 (neu), Gehaltsstufe 1 auf 1386,54 EUR brutto. Eine eventuelle Anrechnung von Vordienstzeiten erfolgt gemäß den derzeit gültigen gesetzlichen Bestimmungen und kann dadurch zu einer höheren Gehaltsstufe führen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung inkl. Lebenslauf, allfälliger Zeugnisse und Motivationsschreiben an barbara.philipp.jaschek@akhwien.at, oder rufen Sie uns einfach unter: 01/40400-12040 oder 01/40400/30080 an. Besuchen Sie auch unsere Webseite http://intranet.akhwien.at/default.aspx?pid=25 und www.akhwien.at/arbeitenimakh für weitere Informationen!