Senior Spezialist:in API Service Manager:in (Digitale Services)

Wien
Online seit 71 Tagen
Senior Spezialist:in API Service Manager:in (Digitale Services) Wien-Leopoldstadt Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns. Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB. Damit wir ganz Österreich auch morgen mit neuen Strecken und Bahnhöfen schnell und zuverlässig ans Ziel bringen. Wir, das sind rund 18.000 Möglichmacher der ÖBB-Infrastruktur AG. Der Geschäftsbereich Bahnsysteme verantwortet die technischen Systeme, welche das Rückgrat für einen sicheren, effizienten und wirtschaftlichen Bahnbetrieb bilden. Im Bereich Digitale Services liegt die Verantwortung der Technologien, betriebskritischer Applikationen und Services, die einen starken Bezug zur Digitalisierung, Bahn IT und BigData haben. Digitale Services trägt wesentlich zur Digitalisierungsstrategie der Infrastruktur AG bei und ist Innovationstreiber im Konzern. Sie möchten maßgeblich bei der Implementierung und Weiterentwicklung der Softwarelandschaft des digitalen Bahnbetriebes mitwirken und begeistern sich für Enterprise Umgebungen und deren "Shared Services"? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Ihr Job * Sie sind maßgeblich mitverantwortlich für die technische Entwicklung von digitalen Anwendungen. * Sie heben unsere Infra:InfoHub Datendrehscheibe (API Gateway und Portal) ins nächste "Level". * Sie wirken als API Solution Architekt und steuern die Implementierung mit internen und/oder externen Dienstleistern. * Sie koordinieren und managen ein agiles Umsetzungsteam. * Sie treiben die Entwicklung von CI/CD für die im Einsatz befindlichen Schnittstellen voran. * Sie haben Interesse neue Wege zu gehen und neue Services nachhaltig einzuführen. * Sie bringen Ihr Wissen und Ihre Ideen ins Team ein und arbeiten mit einem breiten Spektrum an Experten zusammen. * Sie sind erste:r Ansprechpartner:in für die Entwickler:innen. * Sie tragen einen Teil zur digitalen Mobilität der Zukunft bei! Ihr Profil * Sie verfügen über ein technisches (Fach)Hochschulstudium, einen erfolgreichen HTL-Abschluss oder vergleichbare Ausbildungen bzw. entsprechende Berufserfahrung. * Sie bringen 3-5 Jahre Berufserfahrung mit, idealerweise im technischen Projektmanagement (klassisch und/oder agil). * Sie besitzen Erfahrung in der Anwendung von agilen Methoden & DevOps Vorgängen. * Sie verfügen über fundiertes Wissen zu REST Schnittstellen und Datenbanken. * Sie finden Schnittstellen und Datenzusammenhänge spannend und herausfordernd. * Sie verfügen über ein solides technisches Verständnis kombiniert mit einer ressourcenschonenden Denkweise. * Gelebter Teamgeist, Zuverlässigkeit und persönliches Engagement sind Ihnen besonders wichtig. Von Vorteil: - Kenntnisse im WebMethods Umfeld. - Basiswissen zu Docker oder Kubernetes. - REST, SOAP und SQL sind Ihnen nicht fremd. - Grundlegende Kenntnisse zu ESB und SOA.. - Anwendungsorientierte Erfahrung mit dem Produkt Atlassian Suite (Bamboo, Confluence Jira) Unser Angebot Für die Funktion "Technik SpezialistIn Senior Telematik" ist ein Mindestentgelt von € 43.568,14 brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich. Wir richten unsere Anfrage an innovativ denkende Persönlichkeiten welche Technologien auch unter wirtschaftlichen Aspekten betrachten und bieten außerdem: * Ein sehr vielseitiges und eindrucksvolles Aufgabengebiet im Bereich Zugsteuerung bzw. der Digitalisierung des Bahnbetriebes. * Die Möglichkeit, sich im Rahmen zahlreicher interner und externer Ausbildungsmodule weiterzuentwickeln. * Die Chance, Ihren persönlichen Beitrag zur klima- und umweltfreundlichsten Mobilität zu leisten. Ihre Bewerbung * Bitte bewerben Sie sich online mit Lebenslauf und Motivationsschreiben. Interne Bewerber:innen fügen idealerweise bitte auch Ihren SAP-Auszug hinzu. Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation - unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen - bevorzugt aufgenommen werden. Wir weisen darauf hin, dass im Zuge der Aufnahme die Beibringung einer Strafregisterbescheinigung erforderlich ist. Ansprechpartner:innen Fachliche Fragen zu dieser Jobausschreibung beantwortet gerne Gerhard Oppolzer, +436646170247. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung. Benefits