Wirtschaftspädagog:in mit Schwerpunkt auf digitale Vermittlungsmethoden

Wien
Online seit 25 Tagen
JobKategorie:Professional
Die Abteilung für Finanzbildung koordiniert die Finanzbildungsangebote der Oesterreichischen Nationalbank, ist die Schnittstelle zu anderen nationalen Anbietenden und internationalen Arbeitsgruppen zum Thema Finanzbildung. Über ein breites Portfolio an Aktivitäten für unterschiedliche Zielgruppen verfolgen wir das Ziel, das Verständnis für finanzielle und wirtschaftliche Zusammenhänge in der österreichischen Bevölkerung zu fördern. Wir suchen eine engagierte Person, die uns beim Aufbau eines Schwerpunkts für „Digitale Finanzbildung“ unterstützt.

Die Abteilung für Finanzbildung sucht daher ab 1. August 2022 unbefristet eine:n

Wirtschaftspädagog:in mit Schwerpunkt auf digitale Vermittlungsmethoden

Referenzbezeichnung: 4171

Ihre Aufgaben

  • Digitale Lehr- und Lernmaterialien im Bereich Finanzbildung scouten, entwickeln & vernetzen und zielgruppengerecht aufbereiten
  • Mitarbeit bei der Erstbefüllung des Nationalen Finanzbildungsportals bis 2023 (in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Finanzen)
  • Mitarbeit bei der Erweiterung der OeNB Finanzbildungswebseite
  • Im laufenden Betrieb des Finanzbildungsportals und der OeNB Finanzbildungswebsite: Aktualisierung und Weiterentwicklung der Inhalte
  • Konzipierung & Umsetzung eines strukturierten Kompetenzerwerbs (z. B. Lernpfade) sowie Verschränkung mit Lernfortschrittsmessung
  • Konzeption und didaktische Aufbereitung von Finanzbildungsmaßnahmen
  • Interne und externe Präsentationen, Vorträge für Studierende und Lehrkräfte, Workshops für unterschiedliche Schulstufen

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung im wirtschaftswissenschaftlichen oder pädagogischen Bereich auf Bachelor-Level oder gleichwertig mit einschlägiger Erfahrung in der jeweils anderen Richtung
  • Interesse an Finanzthemen und Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Nachgewiesene Erfahrung in der zielgruppengerechten Aufbereitung von Inhalten
  • Nachgewiesene Erfahrung in der Erstellung und Verwaltung von digitalen Medien (Text, Audio, Video)
  • Nachgewiesene Erfahrung in der Erstellung von eLearning Modulen und Lernpfaden von Vorteil
  • Nachgewiesene Erfahrung im Bereich Learning Management System (LMS) & Learning Experience Platform (LXP) von Vorteil
  • Erfahrung im Bereich Bildung und Datenerhebung bei Kindern & Jugendlichen von Vorteil
  • Ausdrucksstark in Wort und Schrift (verhandlungssicher in Deutsch und Englisch)
  • Belastbarkeit, Engagement, Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Reisebereitschaft

Unser Angebot

  • Herausfordernde Aufgaben im internationalen Umfeld
  • Vielfältige Ausbildungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Familienfreundliches Unternehmen, Betriebskindergarten, Feriencamps
  • Sehr gute öffentliche Verkehrsanbindung und Parkmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten durch Home-Office und Gleitzeit, Mitarbeiterkantine, Betriebsarzt, Fitnessangebote sowie diverse weitere Benefits
  • Wöchentliche Normalarbeitszeit von 38,5 Stunden, separate Überstundenvergütung, kein All-in

Entsprechend dem geforderten Ausbildungsgrad gilt für Berufseinsteigende ein Jahresbruttogehalt von EUR 45.000 (Vollzeit, exkl. allfälliger Überstunden). Bei entsprechender Ausbildung und mehrjähriger Berufserfahrung bieten wir eine marktkonforme Überzahlung.

Die OeNB strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht.

Sind Sie an der Stelle interessiert und haben eine EU-Staatsbürgerschaft, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung.
jetzt online bewerben