Mechaniker für die Instandhaltung Maschinen und Anlagen (m/w/d) Wolfurt (AT)

Wolfurt
Online seit 68 Tagen
Mechaniker für die Instandhaltung Maschinen und Anlagen (m/w/d) Wolfurt (AT) Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Produktion - Instandhaltung wird in der Doppelmayr Seilbahnen GmbH in Wolfurt eine Vollzeitstelle ausgeschrieben. Ihre Aufgaben * Instandhaltungs- & Instandhaltungstechnische Aufgaben * Umbauten, Reparatur- und Wartungsarbeiten am Maschinenpark * Funktionsüberwachung, Fehleranalyse und Störungsbeseitigung * Durchführung von Montage und Installationsarbeiten Ihr Profil * Abgeschlossene Berufsausbildung als Maschinenbautechniker, Mechatroniker oder vergleichbar * Kenntnisse der Instandhaltung und Instandhaltungsprävention * Erfahrung im Bereich Maschinen- oder Anlageninstandhaltung von Vorteil * Kenntnisse in Hydraulik und Pneumatik wünschenswert * Gewissenhafte, verantwortungsbewusste und selbständige Arbeitsweise * Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit * Bereitschaft zu Bereitschaftsdiensten Ihre Vorteile * Gute Einarbeitung und ein angenehmes Arbeitsumfeld * Ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet * Selbstverantwortliches Arbeiten in einem professionellen Umfeld * Attraktive Anstellungsbedingungen und sehr gute Sozialleistungen Kontakt Personen, die sich von dieser interessanten und abwechslungsreichen Stelle angesprochen fühlen und eine neue Herausforderung suchen, bitten wir ihre vollständigen Unterlagen über das Bewerbungsformular an unsere Personalabteilung, Frau Laura Häusler, zu übermitteln. Gesetzlicher Hinweis bzgl. der Vergütung: Das jährliche Mindestgrundgehalt basiert auf dem Kollektivvertrag (KV) der metalltechnischen Industrie. Das tatsächliche Gehalt liegt über dem KV, richtet sich nach der jeweiligen Berufsausbildung und Erfahrung und orientiert sich zudem am Vorarlberger Gehaltsniveau. Ihre Bewerbung wird gruppenintern auch für andere adäquate Stellen in Betracht gezogen und dahingehend geprüft. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet.