Wissenschaftliche/r Projektmitarbeiter/in

k.A.
Online seit 7 Tagen
Wissenschaftliche/r Projektmitarbeiter/in An der Universität Graz arbeiten ForscherInnen und Studierende in einem breiten fachlichen Spektrum an Lösungen für die Welt von morgen. Unsere WissenschafterInnen entwickeln Strategien, um den aktuellen Herausforderungen der Gesellschaft zu begegnen. Die Universität Graz bekennt sich zur Leistungsorientierung, fördert Karrierewege und bietet mehrfach ausgezeichnete Rahmenbedingungen für gesellschaftliche Diversität in einer zeitgemäßen Arbeitswelt - unter dem Motto: We work for tomorrow. Werden Sie Teil davon! Das Zentrum für digitales Lehren und Lernen sucht eine/n Wissenschaftliche/r Projektmitarbeiter/in (40 Stunden/Woche; befristet auf 1 Jahr; zu besetzen ab ) Das Projekt "Digitale Plattformen aus der Region gestalten: Möglichkeiten aus und für die Steiermark" verfolgt das Ziel, die Erfahrungen mit digitalen Infrastrukturen/Plattformen zu erheben und dabei insbesondere die langfristigen Bedarfe hinsichtlich von Plattformen zu analysieren und zugleich Szenarien für regional und sektoral bestimmte digitale Plattformen zu entwickeln. Ihr Aufgabengebiet * Konzeption und Durchführung von ExpertInnen-Interviews und Fallstudien * Organisation eines Szenario-Prozesses, Szenario-Entwicklung und Szenario-Analyse * Status quo-Analyse der im Projekt adressierten Branchen und Stakeholder inklusive der Identifikation von Problemfeldern und Einflussfaktoren * Mitarbeit bei der Publikation der Projektergebnisse Ihr Profil * Abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium im Bereich Sozial- oder Wirtschaftswissenschaft oder weiterer digitalisierungsrelevanter Bereiche * Ausgewiesene Erfahrung mit Designs für qualitative Forschung * Erfahrung in der qualitativen Daten- und Textanalyse (MAXQDA oder ATLAS.ti) * Interesse an digitaler Transformation, Innovationsforschung, Wissenschafts- und Technikforschung * Publikationsreife Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch * Persönliche und soziale Kompetenz für das Arbeiten in einem interdisziplinären Team * Eigenverantwortliche Arbeitsweise Das Beschäftigungsausmaß beträgt grundsätzlich 40 Wochenstunden, es besteht aber gegebenenfalls auch die Möglichkeit, das Beschäftigungsausmaß auf 30 oder 20 Wochenstunden zu reduzieren. Unser Angebot Einstufung Gehaltsschema des Universitäten-KV: B1 Mindestgehalt Das kollektivvertragliche Mindestentgelt gemäß der angegebenen Einstufung beträgt € 2929.00 brutto/Monat. Durch anrechenbare Vordienstzeiten und sonstige Bezugs- und Entlohnungsbestandteile kann sich dieses Mindestentgelt erhöhen. Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit. Es erwarten Sie flexible Arbeitszeiten sowie zahlreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Nutzen Sie die Chance für den Einstieg in ein herausforderndes Arbeitsumfeld, geprägt von Teamgeist und Freude am Job. Ende der Bewerbungsfrist: 07. Oktober 2020 Kennzahl: MB/252/99 ex 2019/20 Die Universität Graz strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal und lädt deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein. Insbesondere im wissenschaftlichen Bereich freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, die über eine ausschreibungsadäquate Qualifikation verfügen. Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse etc.) innerhalb der angegebenen Bewerbungsfrist unter Angabe der Kennzahl bitte per E-Mail an: bewerbung@uni-graz.at Für Informationen steht Ihnen Herr Dr. Michael Kopp unter der Telefonnummer +43 (0) 316 / 380 - 1062 gerne zur Verfügung. Allgemeine Anfragen Personalressort Halbärthgasse 88010 Graz +43 (0)316 380 - 2150 personalressort(at)uni-graz.at Bewerbungen Personalressort Halbärthgasse 88010 Graz +43 (0)316 380 - 2150