(PostDoc) für Bildungswissenschaften

Wien
Online seit 113 Tagen
Universitätsassistentin_Universitätsassistent (PostDoc) für Bildungswissenschaften Bewerbungsfrist: Donnerstag, 31.03.2022 Ausschreibung einer Stelle als Universitätsassistentin_Universitätsassistent für Bildungswissenschaften am Institut für musikpädagogische Forschung, Musikdidaktik und elementares Musizieren (IMP) der mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Am Institut für musikpädagogische Forschung, Musikdidaktik und elementares Musizieren (IMP) der mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien ist voraussichtlich ab 1. Juli 2022 eine Stelle als Universitätsassistentin_Universitätsassistent (Post-Doc) für Bildungswissenschaften zu besetzen. Beschäftigungsausmaß: vollbeschäftigt (100%), Lehrverpflichtung: 4 SWS Vertrag: auf 6 Jahre befristetes Arbeitsverhältnis gem. Angestelltengesetz Mindestentgelt: Gem. Kollektivvertrag beträgt das monatliche Bruttoentgelt € 4.061,50 (14 Mal). Anstellungserfordernisse: * + abgeschlossene inländische oder gleichwertige ausländische Hochschulbildung mit Doktorat aus dem Bereich der Bildungswissenschaften mit dem Forschungsschwerpunkt Lehrer_innenbildung + facheinschlägige Veröffentlichungen in anerkannten Publikationsorganen und Vortragstätigkeit + nachgewiesene Praxis in der Lehre an Universitäten und/oder Hochschulen, insbesondere in den allgemeinen bildungswissenschaftlichen Grundlagen der Lehrer_innenbildung + Erfahrung in der Planung, Koordination und Evaluation von Forschungsprojekten + ausgewiesene Kenntnisse qualitativer und quantitativer Forschungsmethoden in Forschung und Lehre Gewünschte Qualifikationen: * + ausgewiesene Auseinandersetzung mit aktuellen pädagogischen und bildungswissenschaftlichen Fragen (z. B. Bildung für nachhaltige Entwicklung, ästhetische Bildung, dekoloniale Theorien in der Bildungswissenschaft) + besondere Nähe zu künstlerischer Ausbildung bzw. künstlerische Vorbildung, vorzugsweise im Bereich Musik + Erfahrung mit der Betreuung von wissenschaftlichen Abschlussarbeiten + Erfahrungen in der Einwerbung von Drittmitteln + Team- und Kooperationserfahrungen im wissenschaftlichen Bereich sowie interdisziplinäre Zusammenarbeit + Forschungs- und Lehrerfahrungen an ausländischen Universitäten + Erfahrungen mit internationalen Kooperationen Aufgaben: * + Lehr- und Prüfungstätigkeit sowie selbstständige Forschung im Fachgebiet Bildungswissenschaften und pädagogische Professionalität von Lehrpersonen am Institut für musikpädagogische Forschung, Musikdidaktik und elementares Musizieren + Betreuung von Bachelor und Masterarbeiten + Entwicklung, Mitwirkung und Durchführung von Forschungsprojekten im Bereich Bildungswissenschaften und Bildungsforschung sowie Entwicklung eines eigenständigen Forschungsprofils + Mitwirkung an der Einwerbung von Drittmitteln + Mitorganisation nationaler und internationaler Projekte + Mitorganisation und Mitwirkung bei Konferenzen und Tagungen des Instituts + transdisziplinäre Zusammenarbeit im Rahmen der Institutsschwerpunkte und weiterer mdw Schwerpunkte + Mitwirkung an Organisations-, Verwaltungs- und Gremienaufgaben (u.a. Aufbau des Fachbereichs der Bildungswissenschaften an der mdw, curriculare Entwicklung) Ende der Bewerbungsfrist: 31. März 2022 Bewerbungen sind ausschließlich über das mdw-Bewerbungsportal www.mdw.ac.at/bewerbungsportal einzubringen. Sämtliche Unterlagen (Motivationsschreiben, CV, Publikationsverzeichnis, ca. einseitige Beschreibung von Forschungsinteressen/des aktuellen Projekts) sind direkt im Portal in PDF-Form in einer Datei hochzuladen. Die mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien achtet als Arbeitgeberin auf Gleichbehandlung aller qualifizierten Bewerber_innen unabhängig von Geschlecht, Geschlechtsidentität, sexueller Orientierung, ethnischer Zugehörigkeit, Religion, Weltanschauung, Alter oder Behinderung. Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen, künstlerischen und allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Die mdw legt großen Wert darauf, einen Beitrag zur Pandemiebekämpfung zu leisten. Bitte beachten Sie daher, dass eine Aufnahme nur mit einem Nachweis entsprechend dem Covid-19-Impfpflichtgesetz möglich ist. Der Nachweis ist spätestens bei Beginn des Arbeitsverhältnisses zu erbringen. Sich bewerbende Personen haben keinen Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen. Die Rektorin: Ulrike Sych Zum Login Zur Registrierung Der hier angeführte Text entspricht dem im Mitteilungsblatt kundgemachten rechtsverbindlichen Ausschreibungstext (§ 20 Abs 6 Z 10 Universitätsgesetz).