IT-SpezialistIn für Produktionssysteme (m/w/d)

k.A.
Online seit 143 Tagen
Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns. Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB. Damit wir unsere Fahrgäste auch morgen sicher, pünktlich und vor allem umweltfreundlich ans Ziel bringen. Wir, das sind 2.800 Möglichmacherinnen und Möglichmacher der ÖBB-Personenverkehr AG. Der Bereich Produktionsmanagement trägt die Verantwortung für eine effiziente Planung und Steuerung der Produktionsleistungen, Fahrplangestaltung sowie die strategische Weiterentwicklung und Neuausrichtung des gesamten Produktionsprozesses in den Absatzbereichen. Darüber hinaus ist er für die Verkehrsleitung und das Abweichungsmanagement zuständig. Ihr Job * Zu Ihren Aufgaben gehört die Unterstützung bei der Weiterentwicklung der produktionsrelevanten IT-Programme im Lichte der End-to-End Verantwortung des Bereichs Produktionsmanagement. * Sie sind federführende/r AnsprechpartnerIn für das Produktionsmanagement für die Ablöse des Programms COSware in der ÖBB-Personenverkehr AG. * Sie administrieren die relevanten Produktionstools und wirken bei der Erstellung und Pflege der Dokumentationen, Schulungsinhalte, Prozess-, Verfahrens- und Arbeitsanweisungen mit. * Sie betreiben Demandmanagement bei den Produktionssystemen COSware, REMIS, AMODIS und FBS. * Sie nehmen Updates/Releases bei den Produktionssystemen ab und leiten gegebenenfalls notwendige Tests, Risikoanalysen und Risikobewertungen ein. * Für die Produktionsplanungstools der ÖBB-Personenverkehr AG sind Sie der/die KeyuserIn . * Sie stellen die Qualität, Datenrichtigkeit und Ausfallsicherheit der Planungssysteme sicher. * Ihnen obliegt die Erstellung eines physischen Wagenstandsanzeigers. Ihr Profil * Sie haben ein abgeschlossenes IT-Studium oder eine ähnliche Ausbildung. * Sie verfügen über mind. 3 Jahre Berufserfahrung als IT Business AnalystIn oder in einer ähnlichen Funktion. * Idealerweise bringen Sie Erfahrung mit den Systemen COSware, AMODIS und/oder REMIS mit und verfügen über Verständnis des betrieblichen Eisenbahnwesens sowie Grundkenntnisse in der Verkehrs- und Umlaufplanung. * Sie leben hohe Beratungskompetenz sowie Service- und Ergebnisorientierung. * Eine proaktive, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise sowie Flexibilität und Umsetzungsstärke gehören zu Ihren Stärken. * Sie verfügen über ein hohes analytisches Denkvermögen sowie Belastbarkeit. * Kommunikationsstärke, Durchsetzungsfähigkeit und Teamgeist zeichnen Sie aus. * Ausgezeichnete MS-Office Kenntnisse und Erfahrungen mit Datenbank basierenden Systemen runden Ihr Profil ab. Unser Angebot * Wir bieten Ihnen einen modernen Arbeitsplatz mit sehr guter öffentlicher Anbindung. * Es werden zahlreiche Benefits (besondere Konditionen bei Bahnreisen sowie in unseren Reisebüros, Ferienhäuser und Appartements in beliebten heimischen Urlaubsregionen, etc.) angeboten. * Es gibt regelmäßige Aus- und Weiterbildungsangebote. * Für die Funktion "SpezialistIn IT Business Analyse" ist (laut Kollektivvertrag Eisenbahnunternehmen) ein Mindestentgelt von € 42.013,58 brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich. Ihre Bewerbung Bitte bewerben Sie sich online mit Lebenslauf, Motivationsschreiben und Bestätigungen über Schul-, FH-, Uniabschlüsse. Als interne/r BewerberIn fügen Sie bitte idealerweise auch Ihren SAP-Auszug hinzu. Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Jessica Musalek, 0664/8296263. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung. 12/14/2020 IT-SpezialistIn für Produktionssysteme (m/w/d)