Modernes Wohlfühl-Wohnen im Cluster der Wohngruppe am Stadtbalkon

431 Zimmer606 €
1100 Wien, Emilie-Flöge-Weg 3
Ausstattung
BalkonAufzugKellerGartenSaunaHeizungsart: FernwärmeBarrierefreiBadewanneDuscheLoggiaEinbaukücheParkett
Alle anzeigen
Preisbewertung
Die Preisbewertung vergleicht den Quadratmeter-Preis einer Immobilie mit ähnlichen Wohnungen innerhalb eines Bezirkes.
606 €
Top AngebotTop
Gutes AngebotGut
Faires AngebotFair
Energieausweis
N/AHWB: kWh/m2
Kosten
Monatsmiete (Brutto): 605,71 €
Miete pro m²: 14,09 €
Beschreibung

Die Wohngruppe am Stadtbalkon sucht weitere Bewohner*innen für ihre Clusterwohnung, im Quartiershaus im Wiener Sonnwendviertel. Beziehbar ab April/Mai 2023.

Zur Wohngruppe:

Unsere Wohngruppe besteht derzeit aus 22 Erwachsenen und fünf Kindern. Die Altersspanne reicht von 0 bis 80 Jahren. Mitten in Wien wollen wir gemeinsam wohnen, arbeiten, leben und uns engagieren. Wir wollen gemeinsam ein urbanes Leben mit Dorfcharakter realisieren. Dazu möchten wir soziokratisch entscheiden und handeln und ein Miteinander leben, das geprägt ist von einer Kultur des Teilens, der Wertschätzung und des gegenseitigen Vertrauens.

Zum Quartiershaus

Das Haus gliedert sich in zwei Wohnbereiche – das Cluster- und das Wohngruppenhaus – wie auch Gemeinschaftsflächen (Gemeinschaftsküche, Gemeinschaftsräume, Sauna, Stadtbalkon, Garten und Dachterrassen). Zusätzlich enthält das Haus Gewerbeflächen.

Die Wohngruppe vermietet eine Clusterwohnung und mehrere  klassische Wohnungen des Quartiershauses, die über einen Generalmietvertrag vom Bauträger angemietet werden.

Zur Clusterwohnung:

Clusterwohnungen sind eine moderne und in Österreich noch wenig bekannte Wohnform. In einer Clusterwohnung sind mehrere autarke Zimmer bzw. Kleinstwohnungen um einen gemeinsamen Wohnbereich angeordnet.

Bei uns sieht das so aus:

Sieben Zimmer mit eigener Nasszelle (Dusche und WC) und Küchenzeile (Anschlüsse vorhanden) sind um einen großzügig bemessenen gemeinsamen Wohnbereich mit Terrasse, großer Küche, Bad und Waschraum angeordnet.

Die Gesamtfläche des Clusters beträgt ca. 270 m² bei einer Raumhöhe von 4,20 m. Dadurch verfügt jedes Zimmer über eine Galerie, und auch im Gemeinschaftsbereich wird es eine Galerieebene geben.

Dein Zimmer

Die Zimmer der Clusterwohnung haben eine Grundfläche von 24 m² bis 28 m². Hinzu kommt jeweils eine Galerie mit ca. 8 bis 10 m² und ca. 18 m² Anteil an den Gemeinschaftsflächen. Jedes Zimmer verfügt über eine eigene Nasszelle (Dusche und Toilette) und es besteht die Möglichkeit, eine Küchenzeile zu installieren. Außerdem gehören zu jedem Zimmer ein kleines Kellerabteil sowie ein Abstellplatz im Fahrradkeller.

Die Clusterwohnung selbst verfügt über Gemeinschaftsflächen von etwa 95m². Darin sind ein Bad mit Badewanne, eine große Wohnküche, ein Waschraum, ein Balkon mit ca. 16 m² und weitere Aufenthaltsbereiche enthalten. Zusätzlich stehen alle Gemeinschaftsflächen des Quartiershauses (Stadtbalkon, Gemeinschaftsräume und -küchen, Sauna, Gästewohnung und ein optionaler Raum im Keller) zur Nutzung offen.

Wohnen im Wohncluster am Stadtbalkon:

Im Cluster fix dabei sind Gabi (57 Jahre) und Joschka (30 Jahre). Wir haben Ideen und Träume, wie wir Gemeinschaft leben möchten. Gemeinsames Kochen und Essen sowie gegenseitige Unterstützung ist für uns ebenso wichtig wie Rückzugsmöglichkeiten in die eigene Wohnhöhle. Wir freuen uns auf weitere Mitbewohner*innen und ihre Ideen!

Ort / Lage:

Das Quartiershaus liegt im Wiener Sonnwendviertel im 10. Bezirk, direkt an der Fußgängerzone Bloch-Bauer-Promenade.

 

Öffis:

Hauptbahnhof (U1, 18, O, S1, S2, S3, S80, 13A, 48A, 77A, N66, Nah- und Fernzüge) und Keplerplatz (U1) sind jeweils fußläufig in 10 Minuten erreichbar. Die D-Tram und der Bus 69A sind in 5 Minuten fußläufig erreichbar.

 

Nahversorgung:

Hofer: 100 m

Billa: 100 m

Interspar: 300 m

Bäcker: 100 m

Shoppingcenter Hauptbahnhof: 10 Gehminuten

Columbus Center: 13 Gehminuten

Gesundheit

Apotheke: 350 m

Allgemeinarzt: 250 m

Zahnarzt: 600 m

Krankenhaus: 2,5 km

 

Freizeit:

Der Helmut-Zilk-Park liegt in unmittelbarer Nähe des Hauses und verfügt über große Freiflächen und mehrere Spielplätze. In unmittelbarer Nähe befinden sich noch das Arsenal, der Schweizergarten und mehrere kleinere Parks. Im Nachbarhaus befindet sich eine Kletterhalle. Am Rande des Sonnwendviertels ist ein Skatepark am Entstehen. Der Böhmische Prater und das Erholungsgebiet Laaerwald sind in zehn Minuten per Fahrrad erreichbar.

Kosten

Die oben aufgeführten Kosten sind als vorläufig zu betrachten, da unsere Wohngruppe selbst noch auf die finalen Kostenangaben von Seiten des Bauträgers wartet. Die angegebenen Werte sind aber realitätsnah angesetzt und werden sich nicht mehr grundsätzlich ändern. Für unsere Berechnungen wurde ein m²-Preis von 15,02 € (Brutto-Kalt) angenommen und Energiekosten von 0,77 €/m².

Neben den oben aufgeführten Wohnkosten ist folgendes zu beachten. Vor Einzug wird ein Finanzierungsbeitrag von 250 €/m² (ca. 10.000 EUR je Clusterwohnung) fällig. Dieser wird abzüglich einer jährlichen Abschreibung von 1% bei Auszug wieder ausgezahlt.

Das Wohnen in der Clusterwohnung setzt die Mitgliedschaft im Verein „Wohngruppe am Stadtbalkon“ voraus. Bei Eintritt in den Verein wird eine Eintrittsgebühr von 1000 EUR fällig. Der monatliche Vereinsbeitrag liegt derzeit bei 20 EUR.

Kontakt

Wenn du Interesse am gemeinschaftlichen Wohnen unserer Wohngruppe hast, dann melde dich gerne bei uns unter wohnen@amstadtbalkon.wien. Wir freuen uns über deine Nachricht!

Lage
Objektnummer: m13780541