Erhabenes Renaissanceschloss im Waldviertel mit Ausblick - 20 Min. nach Krems

80020 Zimmer2.000.000 €
3542 Gföhl, Krems(Land)

Erhabenes Renaissanceschloss im Waldviertel mit Ausblick - 20 Min. nach Krems

80020 Zimmer2.000.000 €
3542 Gföhl, Krems(Land)
Ausstattung
Heizungsart: OfenBefeuerungsart: ÖLParkett
Preisbewertung
Die Preisbewertung vergleicht den Quadratmeter-Preis einer Immobilie mit ähnlichen Wohnungen innerhalb eines Bezirkes.
2.000.000 €
Top AngebotTop
Gutes AngebotGut
Faires AngebotFair
Energieausweis
GHWB: 329 kWh/m2
Kosten
Kaufpreis: 2.000.000 €
Preis pro m²: 2.500 €
Provision: 3% vom gesamten Transaktionsvolumen zzgl. 20% MwSt.
Beschreibung

Die Ursprünge dieser auf einer Hügelkuppe anmutig stehenden Schlossanlage reichen bis ins 12. Jahrhundert zurück. Mit dem umgebenden Park im Ausmaß von ca. 22.000 m² steht diese nun zum Verkauf. Um 1600 wurden ältere Vorgängerbauten in ein Schloss umgebaut. Heute präsentiert es sich vornehm zurückhaltend als zweigeschoßige Dreiflügelanlage. Das Schloss umrahmt einen romantischen südwärts ausgerichteten, offenen Innenhof mit steinernen Brunnenbecken. Von hier aus genießt man einen herrlichen Blick in die umgebende Landschaft des Waldviertels. Der Innenhof fließt nahtlos in einen romantischen Parkgarten mit schönem Altbaumbestand über.

Durch ein rustiziertes Tor betritt man die großzügige Einfahrtshalle des Schlosses. Im Erdgeschoß des Westflügels beeindruckt vor allem eine ca. 167 m² große zweischiffige Halle mit einem von Granitsäulen getragenen Kreuzgratgewölbe. Dieser Bereich wird gegenwärtig zu Ausstellungszwecken genutzt und könnte mit den angrenzenden Räumlichkeiten auch für diverse Veranstaltungen oder als separate Wohneinheit genutzt werden. Linker Hand der Einfahrtshalle befindet sich eine ca. 55 m² große Wohnung, die eventuell als Gäste-Apartment oder zur Unterbringung von Personal genutzt werden könnte. Weiters befinden sich im Erdgeschoss und im östlichen Berg diverse Keller und Nebenräume.

Über zwei breite Stiegenhäuser gelangt man in das Obergeschoß des Schlosses mit bis zu ca. 540m² Wohnfläche, wodurch auch hier eine Unterteilung in mehrere getrennte Wohneinheiten ohne Weiteres möglich wäre. Im Nord- und Westflügel befinden sich die repräsentativen Räumlichkeiten des Schlosses. Diese verfügen über viele historische Ausstattungsdetails wie schöne Holzdecken, Kachelöfen, Doppelflügeltüren, etc. Eine ca. 25 m² große, südseitige Terrasse mit herrlichem Rundumblick am Ende der Zimmerflucht wird einer derartigen Liegenschaft gerecht.

Im Osttrakt steht ein unausgebautes 2. Obergeschoß mit ca. 130 m² Fläche zur Verfügung sowie über dem gesamten Schlosskomplex Dachbodenflächen im Ausmaß von ca. 700 m², mit einer Firsthöhe über der Geschoßdecke von ca. 8 m. Durch die unter dem Kranzgesims laufenden Ochsenaugen ist der Dachraum teilweise belichtet.

Das Schloss wird mittels einer zentralen Ölheizung mit einem 10.000 Liter Tank geheizt. Die Wasserversorgung erfolgt über eine gemeinsame Quelle mit dem ehemaligen Meierhof. Das Objekt ist an das öffentliche Kanal- Strom- und Telefonnetz angeschlossen.

Die Verkäuferschaft wurde auf die Vorlagepflicht eines Energieausweises hingewiesen und wird diesen nachreichen. Bis dahin gilt jene Gesamtenergieeffizienz als vereinbart, die dem Alter und der Art des Gebäudes entspricht.

Das Schloss wird unmöbliert verkauft.

Lage:
Der beschauliche von Wälder, Wiesen und Seen umgebene Ort gehört zum Gemeindegebiet der Stadt Gföhl, die ca. 5 Minuten mit dem Auto entfernt ist. Hier finden Sie alle Geschäfte des täglichen Bedarfs.

Es liegt im Waldviertel in Niederösterreich auf einer Hochfläche nordöstlich des Kremstals. Die Stadt Krems an der Donau ist über das gut ausgebaute Straßennetz der B 37 bequem in ca. 20 Minuten mit dem Auto zu erreichen und bietet als Bezirkshaupt- und Universitätsstadt ein breites Angebot.

Die Metropole Wien ist in ca. 1 h mit dem Auto zu erreichen.

Lage
Objektnummer: SBS398
Ähnliche Objekte