Loading...

Westseitige Garçonnière nächst Verkehrsmuseum!

291 Zimmer149,000 €
1030 Wien, Fruethstraße

Westseitige Garçonnière nächst Verkehrsmuseum!

291 Zimmer149,000 €
1030 Wien, Fruethstraße
Ausstattung
PersonenliftEinbauküche
Energieausweis
CHWB: 80.09 kWh/m2
Kosten
Kaufpreis: 149000
Provision: 5.364,00 € inkl. 20% USt.
Beschreibung

Die sechsstöckige Jahrhundertwendeliegenschaft befindet sich in der Fruethstraße/Ecke Wällischgasse, gegenüber der Remise - dem Verkehrsmuseum der Wiener Linien. Das Dachgeschoß wurde bereits 2010 ausgebaut und ein Personenlift errichtet.

Folgende öffentliche Verkehrsmittel sind fußläufig in wenigen Minuten zu erreichen: Straßenbahnlinie 18, Autobuslinien 77A, 80A und N75 sowie die U3-Station Schlachthausgasse. In der Nähe befindet sich ebenfalls der Verkehrsknotenpunkt Prater (Südosttangente, Ost-Autobahn).

Als Naherholungsgebiet sind die Wasserwiese und das Wiener Stadionbad mit dem Auto in 5 Minuten und mit öffentlichen Verkehrsmitteln in ca. 15 Minuten zu erreichen.

Die 1-Zimmer-Wohnung befindet sich im Parterre, verfügt über ca. 30 qm und ist westseitig auf die Wällischgasse ausgerichtet. 

Über den gefliesten Vorraum mit Küchenzeile sind das Bad mit Badewanne und Waschmaschinenanschluss, das separate WC sowie der Wohn-/Schlafbereich mit ca. 14,5 qm zu begehen.

Die Wohnung ist mit Kunststofffenstern und Gasetagenheizung ausgestattet.

In dieser Liegenschaft gelangen weitere 2 bis 3-Zimmer-Einheiten zum Kauf. Gerne übermitteln wir bei Interesse weitere Informationen!

 

Die Vertragserrichtung obliegt RA Dr. Manfred Palkovits (1010 Wien, Rudolfsplatz 12). Die Kosten hierfür betragen 1,5 % des Kaufpreises zzgl. 20 % USt.

Dieses Objekt wird Ihnen unverbindlich und freibleibend zum Kauf angeboten. Oben angeführte Angaben basieren auf Informationen und Unterlagen der Eigentümerin und sind unsererseits ohne Gewähr. Als Vermittlungshonorar gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Verordnung für Immobilienmakler des BM für Handel, Gewerbe und Industrie, BGBL. 297/1996. Für den Fall, dass es diesbezüglich zu einem entsprechenden Rechtsgeschäft kommt, verrechnen wir Ihnen eine Vermittlungsprovision von 3 Prozent der Kaufsumme zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Wir möchten noch darauf hinweisen, dass wir in einem wirtschaftlichen Naheverhältnis zur Verkäuferin stehen.

Wir weisen darauf hin, dass zwischen dem Vermittler und dem Auftraggeber ein wirtschaftliches Naheverhältnis besteht. Der Vermittler ist als Doppelmakler tätig.

Lage
Ähnliche Objekte